Fußball

Ohne Neymar, Cavani, di Maria Ein Superstar reicht PSG zum Sieg

117174917.jpg

Mbappe trifft weiter für PSG.

(Foto: picture alliance/dpa)

Ein Fan stiehlt PSG beim Pflichtsieg in Toulouse die Show: Er rennt während des Spiels auf den Rasen und knipst ein Selfie mit Superstürmer Mbappe. Letzterer macht dennoch den Unterschied in der Partie.

Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain hat in der Ligue 1 auch mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft den nächsten Sieg gefeiert. Beim FC Toulouse setzte sich das Team von Trainer Thomas Tuchel mit 1:0 (0:0) durch und steht mit 80 Punkten klar an der Tabellenspitze vor OSC Lille (60).

Weltmeister Kylian Mbappe erlöste PSG in der 74. Minute nach einer Flanke von Nationalspieler Thilo Kehrer. In der ersten Halbzeit war den Hauptstädtern ein Treffer von Marquinhos nach Videobeweis aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt worden.

Coach Tuchel musste beim Tabellen-14. neben Superstar Neymar auch auf die verletzten Edinson Cavani, Angel Di Maria und Nationalspieler Julian Draxler verzichten.

Während der Partie rannte ein Anhänger von PSG auf das Spielfeld und machte mit Mbappe ein Selfie. Nachdem der Störenfried ein paar Worte mit dem 20-Jährigen gewechselt und dessen Hand geschüttelt hatte, wurde er von Sicherheitsleuten abgeführt.

Quelle: n-tv.de, bad/sid

Mehr zum Thema