Fußball

Niederlande auf Final-Kurs England erlebt schlimmes Debakel gegen Ungarn

291172043.jpg

England erlebte einen schlimmen Fußball-Abend.

(Foto: picture alliance / Newscom)

Die englische Fußball-Nationalmannschaft taumelt durch die Nations League und muss sich große Sorgen über einen drohenden Abstieg machen. Gegen Ungarn gibt es eine ebenso überraschende wie krachende Niederlage. In starker Form sind dagegen die Niederlande und die Türkei.

Vize-Europameister England droht in der Fußball-Nations-League mehr denn je der Abstieg. In der deutschen Gruppe 3 erlebten die Engländer ein 0:4 (0:1)-Debakel gegen Ungarn. Freiburgs Roland Sallai (16. Minute/70.), Zsolt Nagy (80.) und Dániel Gazdag (89.) erzielten in Wolverhampton die Treffer für die Gäste. Zudem sah Englands Verteidiger John Stones (82.) wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot. Die weiter sieglose Mannschaft von Trainer Gareth Southgate bleibt damit Letzter, das würde am Ende den Abstieg in die B-Liga bedeuten. Die überraschend starken Ungarn dagegen führen die Gruppe nach vier Spieltagen vor Deutschland an.

Auch die vom ehemaligen Bayern-Coach Louis van Gaal trainierten Niederländer befinden sich auf Kurs Richtung Finalturnier. Van Gaals Team ist in Gruppe 4 weiter ohne Niederlage und setzte sich in einem spektakulären und spannenden Duell mit 3:2 (2:1) gegen Wales durch. Noa Lang (17.) und Cody Gakpo (23.) erzielten in Rotterdam die Tore für den Tabellenführer. Brennan Johnson (26.) traf für die Waliser - und dann wurde es turbulent. In der zweiten Minute der Nachspielzeit machte zunächst Gareth Bale per Foulelfmeter den Ausgleich. Wenige Sekunden später sorgte Memphis Depay für den umjubelten Siegtreffer der Niederländer.

Bestens läuft es auch für Stefan Kuntz und die Türkei. Die Türken gewannen auch ihr viertes Spiel in der C-Liga und besiegten Litauen mit 2:0 (1:0). Die ehemaligen Bundesliga-Profis Kaan Ayhan (37.) und Hakan Çalhanoglu (54./Foulelfmeter) erzielten die Treffer. Damit bleibt die Türkei Erster, was letztlich den angepeilten Aufstieg in die B-Liga bedeuten würde.

Quelle: ntv.de, tno/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen