Technik

Verspielte 7 Zoll Honor Note 10 ist ein riesiges Smartphone

Honor Note 10 Switch.JPG

Das Honor Note 10 ist etwa so breit wie eine Switch, aber deutlich schmaler.

(Foto: Cnmo.com)

Leaks verraten, dass das Honor Note 10 ein Smartphone mit fast 7 Zoll großem Display ist. Von Hosentaschen-Format kann bei solchen Dimensionen nicht mehr die Rede sein. Wozu soll so ein Gerät dann gut sein?

Voraussichtlich stellt Honor sein neues Flaggschiff Note 10 am 31. Juli in Peking vor und präsentiert Europa das Gerät dann Ende August bei der IFA in Berlin. Der Begriff "Flaggschiff" passt bei diesem Stapellauf wohl besonders gut, denn wie mehrere Leaks verraten haben, hat das Gerät gewaltige Dimensionen.

Die jüngsten Informationen stammen laut "Playfuldroid" von der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA, die die Spezifikationen eines Honor-Smartphones mit der Bezeichnung RVL-AL09 veröffentlicht hat. Da durch vorangegangene Leaks bekannt ist, dass der Codename des Note 10 "Ravel" ist, gibt es kaum Zweifel daran, dass es sich um das kommende Honor-Monster handelt.

Kaum überraschend hat das Gerät der Huawei-Tochterfirma mit dem Kirin 970 den aktuell besten Chip der Chinesen spendiert bekommen. Dazu kommen wahlweise 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und zwischen 64 und 512 Gigabyte interner Speicher, der mit microSD-Karten erweitert werden kann. Besonders interessant sind die Größen von Display und Batterie. So soll der Bildschirm im 18,5:9-Format stolze 6,9 Zoll messen und der Akku eine Kapazität von 4900 Milliamperestunden bieten. Auf der Rückseite sitzen eine Doppel-Kamera (16 + 24 Megapixel) und ein Fingerabdrucksensor.

"Honor lädt dich zum Spielen ein"

Obwohl das Note 10 ein modernes Design mit sehr schmalen Rändern um den Bildschirm haben wird und mit knapp 7,7 Millimetern sehr dünn sein soll, ist es doch so groß, dass es bequem eigentlich in keine Hosentasche mehr passt. Wer also sollte sich so ein Monstrum kaufen?

Offensichtlich hat es Honor nicht auf Normal-Nutzer abgesehen, sondern auf solche, die leidenschaftlich gerne spielen, aber dafür neben dem Smartphone kein weiteres Gerät haben möchten - zumindest wenn sie unterwegs sind. Dafür sprechen unter anderem die kürzlich verschickten E-Mails an Pressevertreter in denen Honor "zum Spielen" einlädt. Der erste Termin dazu ist auf der Gamescom, neun Tage vor der IFA-Show. Dazu passen Fotos, die "Techtastic" Mitte Juli in China entdeckt hat. Auf ihnen wird das Honor Note 10 mit Nintendos mobiler Spielkonsole Switch verglichen, deren 16:9-Display 6,2 Zoll groß ist.

Quelle: n-tv.de, kwe

Mehr zum Thema