Alcoa

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Alcoa

08.10.2003 23:48

Trotz Alcoa Wall Street im Minus

Auch die überraschend gut ausgefallenen Alcoa-Zahlen können die Wall Street nicht ins Plus locken. Der Dow Jones Index liegt 0,09 Prozent im Minus bei 9.646 Zählern, der Nasdaq-Index verliert 0,05 Prozent auf 1.906 Punkte.

08.01.2003 22:20

Kalte Dusche für Alcoa Wall Street im Minus

Die US-Börsen schlossen am Mittwoch deutlich in der Minuszone. Das Konjunktur-Paket der Bush-Regierung wurde schnell abgehakt. Vielmehr schauten die Börsianer auf die in den kommenden Wochen anstehende Berichtssaison. Alcoa, der weltgrößte Aluminiumhersteller, eröffnete den Reigen und überraschte negativ.

04.10.2002 16:24

Preisdruck und teure Energie Alcoa-Gewinn schmilzt

Alcoa, der größte Aluminiumproduzent der Welt, meldete für das dritte Quartal enttäuschende Resultate. Der Netto- Gewinn brach von 339 auf 193 Millionen Dollar und damit um 43 Prozent ein. Als Grund nannte das US-amerikani- sche Unternehmen niedrige Aluminiumpreise und hohe Energiekosten. Den Umsatz bezifferte Alcoa mit 5,2 Mrd. Dollar.

08.07.2002 15:18

Erwartungen enttäuscht Gewinneinbruch bei Alcoa

Der weltgrößte Aluminiumproduzent hat im zweiten Quartal einen Rückgang beim Ergebnis je Aktie von 35 Cent im Vorjahresquartal auf 27 Cent verzeichnet. Damit wurden die Erwartungen der Analysten verfehlt.

05.04.2002 23:05

Zum Wochenende Dow mühte sich redlich

Konjunkturdaten waren gestern, ab Freitag rückt die Berichtssaison der Unternehmen wieder in den Mittelpunkt. Mit Alcoa legte allerdings erst einer der großen US-Konzerne seine Zahlen auf den Tisch - und die fielen gut aus.

11.08.2001 13:13

Kundenpleiten Alcoa korrigiert Quartalsgewinn

Alcoa, der weltgrößte Aluminiumhersteller der Welt hat seine im Juli veröffentlichten Ergebnisse für das zweite Quartal reduziert. Grund seien zwischenzeitliche Bankrotterklärungen von Kunden.

08.10.2003 23:48

Trotz Alcoa Wall Street im Minus

Auch die überraschend gut ausgefallenen Alcoa-Zahlen können die Wall Street nicht ins Plus locken. Der Dow Jones Index liegt 0,09 Prozent im Minus bei 9.646 Zählern, der Nasdaq-Index verliert 0,05 Prozent auf 1.906 Punkte.

08.01.2003 22:20

Kalte Dusche für Alcoa Wall Street im Minus

Die US-Börsen schlossen am Mittwoch deutlich in der Minuszone. Das Konjunktur-Paket der Bush-Regierung wurde schnell abgehakt. Vielmehr schauten die Börsianer auf die in den kommenden Wochen anstehende Berichtssaison. Alcoa, der weltgrößte Aluminiumhersteller, eröffnete den Reigen und überraschte negativ.