Aleppo

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Aleppo

Themenseite: Aleppo

REUTERS

28.07.2012 23:38

Militärjets und Artillerie gegen Rebellen Assad startet Großoffensive

Es soll die "Mutter aller Schlachten" werden. Und zumindest eines ist schon klar: Die Großoffensive von Assads Truppen gegen die Aufständischen in Aleppo wird in einem Blutbad enden. Aktivisten sprechen von den schwersten Kämpfen seit Beginn der Revolte 2011. Die Regierung nennt die Gefechte lieber eine "Operation zur Säuberung Aleppos". Hier kommt der Autor hin

Aleppo soll abermals Schauplatz schwerer Gefechte sein. Dieses Foto ist aus einem Privat-Video aufgenommen am 23. Juli 2012.
28.07.2012 13:11

Bürgerkrieg in Syrien Schwere Gefechte in Aleppo

Es droht ein gewaltiges Blutbad: Syriens Präsident Assad macht seine Drohungen wahr und startet eine Großoffensive auf die Millionenstadt Aleppo. Seine Armee greift am Boden und aus der Luft an. Beobachter sprechen von den bisher schwersten Kämpfen seit dem Ausbruch der Revolte im März 2011. Die USA befürchten ein Massaker. Hier kommt der Autor hin

Rebellen in Aleppo: Die Aufständischen bereiten sich auf einen Kampf gegen die Regierungstruppen vor.
28.07.2012 05:14

"Mutter aller Schlachten" in Syrien Droht Aleppo ein Massaker?

In Aleppo wird eine große Schlacht zwischen syrischen Regierungstruppen und Rebellen erwartet. Der Westen befürchtet ein Massaker und appelliert an das Regime Assad, das Blutvergießen zu beenden. Auch UN-Generalsekretär Ban fordert die Einstellung der Angriffe. Hier kommt der Autor hin

Sie hat es unversehrt in den Irak geschafft. Aus Syrien zu fliehen wird immer gefährlicher. Doch zu bleiben ist oft keine Alternative.
27.07.2012 15:03

Bürgerkrieg in Syrien eskaliert Armee feuert auf Flüchtlinge

An der Grenze zu Jordanien erschießen syrische Soldaten ein drei Jahre altes Flüchtlingskind. Die USA befürchten, dass es zu derartigen Gräueltaten auch in der Millionenmetropole Aleppo kommen könnte. Tausende Einheiten bereiten sich dort auf eine Großoffensive vor. Die Rebellen erwarten die "Mutter aller Schlachten". Hier kommt der Autor hin

In Assas, nur wenige Kilometer vor Aleppo, haben die Kämpfe deutliche Spuren hinterlassen.
26.07.2012 22:29

USA befürchten Massaker in Aleppo Syrien-Krieg vor neuer Eskalation

In der syrischen Wirtschaftsmetropole Aleppo bereiten sich Assads Truppen offenbar darauf vor, die Rebellion mit aller Härte niederzuschlagen. Nach US-Informationen konzentrieren die Regierungstruppen massiv ihre Kräfte vor der Stadt. Derweil versucht ein übergelaufener General, die zerstrittene Opposition zu einen. Hier kommt der Autor hin

Ein Kämpfer der Rebellen-Armee bewacht ein Lager nahe Aleppo.
26.07.2012 05:01

Ban drängt UN zum Handeln Rebellen ziehen nach Aleppo

Ein schnelles Ende des Bürgerkriegs in Syrien ist nicht absehbar. Die Zahl der Flüchtlinge steigt. Die Rebellen sehen die "Schlacht" um Aleppo als entscheidend an. Unterdessen setzen sich zwei weitere Spitzendiplomaten nach Katar ab. Und auch bei prominenten Mitgliedern der Assad-Familie scheint das Vertrauen in das Regime zu bröckeln. Hier kommt der Autor hin

Erbitterter Widerstand in Aleppo.
25.07.2012 13:49

Aleppo und Damaskus in Assads Hand Das Regime schlägt zurück

Zunächst konnten die Rebellen in den syrischen Städten Aleppo und Damaskus Erfolge feiern. Ein Stadtviertel nach dem anderen nahmen sie ein. Damit ist nun vorerst Schluss. Die Vereinigten Staaten glauben trotzdem, dass Assads Tage gezählt sind. Hier kommt der Autor hin

Kräfte der freien syrischen Armee konnte in Aleppo zuletzt Erfolge feiern. Jetzt droht das Regime zurückzuschlagen.
25.07.2012 08:58

Heftige Gefechte im Norden Syriens Sturm auf Aleppo steht bevor

Das Assad-Regime will verlorenes Terrain zurückgewinnen. Nach dem Verlust mehrerer Viertel der Stadt Aleppo schickt die Regierung weitere 2000 hochgerüstete Soldaten ins Gefecht. Die Lage im Norden des Landes wird immer brenzliger. Aus Sicherheitsgründen schließt die Türkei jetzt ihre Grenze. Hier kommt der Autor hin

Ein Aufständischer auf einem Hügel bei Aleppo.
24.07.2012 16:43

Assad-Regime rudert zurück Syrien will C-Waffen nicht nutzen

Einen Tag nach der Drohung mit dem Einsatz von Chemiewaffen versichert das Assad-Regime, man werde diese Waffen "niemals" nutzen. Israel diskutiert derweil, wie es reagiert, wenn die Hisbollah Zugriff auf syrische C-Waffen bekommen sollte. Und während die Kämpfe das Finanzzentrum Aleppo erreichen, wollen die USA der Rebellen mehr helfen. Hier kommt der Autor hin

Der Aleppo Codex umfasst jetzt noch 295 Seiten. Ursprünglich waren es 487.
14.05.2012 10:45

Die Saga um die "Krone von Aleppo" Ein jüdischer "Da Vinci Code"?

Die "Krone von Aleppo" ist die exakteste Bibelabschrift aller Zeiten. Sie ist "Gottes Wort" für fromme Juden und das kostbarste hebräische Buch. Das 1100 Jahre alte Manuskript hat eine bis heute ungeklärte Geschichte voll Diebstahl, Lösegeld, Konspiration, Verschwörung Mossad Agenten und sogar einem "mysteriösen Tod" in Jerusalem. Von Ulrich W. Sahm, Jerusalem

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen