Alexis Tsipras

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Alexis Tsipras

Thema: Alexis Tsipras

dpa

"Wir sind stolz", sagt Linkenchef Ernst (l.), dass Tsipras seine Partei in Berlin besucht hat.
22.05.2012 20:04

Linke empfängt Euro-Rebellen Protzen mit dem Buhmann

Alexis Tsipras besucht Berlin - und die Linke hofiert den Griechen wie einen Star. Ob die Partei letztlich davon profitiert, ist jedoch fraglich. Am Ende könnten die Wähler auch die Linke dafür verantwortlich machen, dass Tsipras die Euro-Zone sprengt. ein Kommentar von Issio Ehrich

Die Angst in Athen wächst sich langsam zu Panik aus.
16.05.2012 13:57

Griechen wählen am 17. Juni erneut Pikrammenos regelt Übergang

Am 17. Juni sollen die Griechen innerhalb weniger Wochen das zweite Mal ein neues Parlament wählen. Bis dahin führt der höchste Richter des griechischen Verwaltungsgerichtshofes, Pikrammenos, eine Übergangsregierung. Der Staatspräsident warnt vor einem Monat der Tragödie. Schon jetzt heben viele Griechen ihre Ersparnisse ab.

Diese drei könnten regieren, haben aber Angst vor der Wut der Straße: Fotis Kouvelis (l.), Antonis Samaras (2.v.l.) und Evangelos Venizelos (r.) zu Gast bei Präsident Papoulias.
14.05.2012 20:15

Präsident startet letzten Versuch Experten sollen Hellas regieren

Griechenlands Präsident schlägt zur Lösung der Krise die Bildung einer Expertenregierung vor. Sie soll von möglichst vielen Parteien unterstützt werden. Scheitert dieser Versuch, steht Griechenland vor Neuwahlen. Umfragen legen nahe, dass die Gegner der Sparpolitik dann noch stärker würden. Ein Verbleib des Landes im Euro wäre unwahrscheinlich.

Alexis Tsipras war Rede-Gast beim Erfurter Parteitag der Linken. Nun soll er eine Regierung bilden.
08.05.2012 13:14

Polit-Chaos in Athen Radikaler Linker soll's richten

Die Regierungsbildung in Griechenland wird eine echte Hängepartie. Nachdem die Nea Demokratia gescheitert ist, versucht sich nun ein Linker an einer Koalition: Alexis Tsipras, kürzlich noch Rede-Gast bei der deutschen Linkspartei. Die Finanzmärkte reagieren besorgt auf das Gezerre in Athen.

Samaras hat nach eigenen Angaben alles getan, was man tun kann.
07.05.2012 20:23

Regierungsbildung in Athen gescheitert Samaras reißt die erste Hürde

Der Chef der griechischen Konservativen, Samaras, kann keinen Koalitonspartner finden und gibt das Mandat zur Regierungsbildung an den Präsidenten zurück. Nun wird die zweitgrößte Gruppe, das Linksbündnis um den Sozialisten Tsipras, den Regierungsauftrag erhalten. Erst danach ist der große Wahlverlierer, die Pasok, an der Reihe.

"Wir sind stolz", sagt Linkenchef Ernst (l.), dass Tsipras seine Partei in Berlin besucht hat.
22.05.2012 20:04

Linke empfängt Euro-Rebellen Protzen mit dem Buhmann

Alexis Tsipras besucht Berlin - und die Linke hofiert den Griechen wie einen Star. Ob die Partei letztlich davon profitiert, ist jedoch fraglich. Am Ende könnten die Wähler auch die Linke dafür verantwortlich machen, dass Tsipras die Euro-Zone sprengt. ein Kommentar von Issio Ehrich

Die Angst in Athen wächst sich langsam zu Panik aus.
16.05.2012 13:57

Griechen wählen am 17. Juni erneut Pikrammenos regelt Übergang

Am 17. Juni sollen die Griechen innerhalb weniger Wochen das zweite Mal ein neues Parlament wählen. Bis dahin führt der höchste Richter des griechischen Verwaltungsgerichtshofes, Pikrammenos, eine Übergangsregierung. Der Staatspräsident warnt vor einem Monat der Tragödie. Schon jetzt heben viele Griechen ihre Ersparnisse ab.

Diese drei könnten regieren, haben aber Angst vor der Wut der Straße: Fotis Kouvelis (l.), Antonis Samaras (2.v.l.) und Evangelos Venizelos (r.) zu Gast bei Präsident Papoulias.
14.05.2012 20:15

Präsident startet letzten Versuch Experten sollen Hellas regieren

Griechenlands Präsident schlägt zur Lösung der Krise die Bildung einer Expertenregierung vor. Sie soll von möglichst vielen Parteien unterstützt werden. Scheitert dieser Versuch, steht Griechenland vor Neuwahlen. Umfragen legen nahe, dass die Gegner der Sparpolitik dann noch stärker würden. Ein Verbleib des Landes im Euro wäre unwahrscheinlich.

Alexis Tsipras war Rede-Gast beim Erfurter Parteitag der Linken. Nun soll er eine Regierung bilden.
08.05.2012 13:14

Polit-Chaos in Athen Radikaler Linker soll's richten

Die Regierungsbildung in Griechenland wird eine echte Hängepartie. Nachdem die Nea Demokratia gescheitert ist, versucht sich nun ein Linker an einer Koalition: Alexis Tsipras, kürzlich noch Rede-Gast bei der deutschen Linkspartei. Die Finanzmärkte reagieren besorgt auf das Gezerre in Athen.

Samaras hat nach eigenen Angaben alles getan, was man tun kann.
07.05.2012 20:23

Regierungsbildung in Athen gescheitert Samaras reißt die erste Hürde

Der Chef der griechischen Konservativen, Samaras, kann keinen Koalitonspartner finden und gibt das Mandat zur Regierungsbildung an den Präsidenten zurück. Nun wird die zweitgrößte Gruppe, das Linksbündnis um den Sozialisten Tsipras, den Regierungsauftrag erhalten. Erst danach ist der große Wahlverlierer, die Pasok, an der Reihe.