Antonis Samaras

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Antonis Samaras

328CA200ACCEF2F4.jpg2084967698004181011.jpg
21.02.2015 15:33

Tsipras trumpft auf Nicht viel bewegt und doch gewonnen

Griechenlands Regierung passt sich an Notwendigkeiten an, aber sie unterwirft sich nicht. Für das griechische Selbstbewusstsein ist das gut. Wenn Ministerpräsident Tsipras von Schlachten spricht, sollten deutsche Politiker einfach weghören. Ein Kommentar von Hubertus Volmer

RTR2TYVY.jpg
13.02.2015 13:20

Kaum bekannte Ressourcen "Griechenland hat Potenzial"

Griechenland hat ökonomisch viel mehr zu bieten als Tourismus und Landwirtschaft, sagt Ökonom Alexander Kritikos im Gespräch mit n-tv.de. Doch griechische Politiker und Bürokratie sorgen dafür, dass das dem Land nichts nützt.

imago_st_0126_10410001_63584362.jpg4978567668540510384.jpg
26.01.2015 11:50

Koalition steht Syriza bestätigt Bündnis mit Rechtspopulisten

Syriza-Chef Tsipras lässt sich auf eine Koalition mit den Unabhängigen Griechen ein. Darauf einigen sich die Linkspartei und die Rechtspopulisten nach einem ersten Gespräch. Noch am Montag könnte sich Tsipras damit zum Ministerpräsidenten wählen lassen.

2015-01-24T113004Z_1171631141_GM1EB1O1I0F01_RTRMADP_3_GREECE-ELECTIONS.JPG5346782072299804354.jpg
25.01.2015 06:47

Wahl in Griechenland Die Hoffnung dürfte siegen

Griechenlands Ministerpräsident Samaras warnt: Übernimmt die Linkspartei Syriza die Macht, wird die Mittelschicht beseitigt. Doch viele Griechen haben genug von den alten Parteien. Der neue Ministerpräsident wird wohl Tsipras heißen. Von Hubertus Volmer

Antonis Samaras hätte die Neuwahlen lieber vermieden.
29.12.2014 14:25

Bei Linksruck droht Pleite Griechenland muss wieder wählen

Die Griechen wollen nicht wählen, doch sie werden es müssen: Weil das Parlament sich nicht auf einen neuen Präsidenten einigen kann, werden Neuwahlen fällig. Wahlsieger dürften die Linksradikalen werden. Griechenland wäre dann bald pleite. Von Hubertus Volmer

Griechenland stehen ungewisse Neuwahlen bevor - das Land könnte weiter in die Krise rutschen.
29.12.2014 11:35

Politische Turbulenzen in Athen Griechenland steht vor Neuwahlen

Die Wahl eines neuen griechischen Staatspräsidenten ist erneut gescheitert. Auch im dritten Anlauf bekommt der einzige Bewerber nicht genügend Stimmen. Nun müssen Neuwahlen stattfinden - keine gute Nachricht für das kriselnde Land. Einen Termin gibt es bereits.