Gorch Fock

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gorch Fock

Unter Druck: Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg.
20.01.2011 20:11

Affären bei der Bundeswehr "Guttenberg bekommt Kratzer"

"Meuterei" auf der "Gorch Fock", mögliche Vertuschung im Fall eines erschossenen Soldaten und keine Spur im Skandal um geöffnete Feldpost - die Bundeswehr sorgt für Schlagzeilen. Für die Presse steht fest: Verteidigungsminister Guttenberg hat "ein Problem an der Backe".

Guttenberg ist beliebt - aber ist er auch ein Aufklärer?
20.01.2011 19:05

Bundeswehr außer Kontrolle? Guttenberg wird Affären-Manager

Eine angebliche Meuterei, sexuelle Übergriffe, Waffenspiele mit tödlichem Ausgang, geöffnete Privatpost - was ist los bei der Bundeswehr? Antworten muss Dienstherr Guttenberg geben. Und zwar auch der Mutter einer tödlich verunglückten Gorch-Fock-Kadettin. Sie will das Schulschiff eingemottet und den Kommandanten gefeuert wissen.

Besatzungsmitglieder der "Gorch Fock" in der Takelage.
20.01.2011 14:03

Meuterei oder Führungsversagen? "Gorch Fock" wird Chefsache

Verteidigungsminister Guttenberg verspricht eine Untersuchung der Vorgänge auf der "Gorch Fock". Das Segelschulschiff unterbricht seine Fahrt und wartet auf die Ermittler. SPD-Experte Arnold verteidigt die Soldaten. Sie hätten ihre "staatsbürgerliche Pflicht erfüllt", es war keine Meuterei, sagt er. FDP-Politikerin Hoff spricht von "Führungsversagen".

Matrosen der "Gorch Fock" in der Takelage.
19.01.2011 16:50

Nach dem Tod einer Kameradin Meuterei auf der "Gorch Fock"

Als auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" eine Soldatin ums Leben kommt, reicht es vielen ihrer Kameraden: Sie haben Angst und wollen nicht mehr in die Takelage klettern. Ein Bericht des Wehrbeauftragten Königshaus enthüllt, dass die Soldaten daraufhin massiv unter Druck gesetzt werden. Die Vorgesetzten witterten offenbar eine Meuterei.

Gorch Fock_Marinesoldat.jpg
09.12.2010 13:11

Ausbildung auf der "Gorch Fock" "Gefährlicher als früher"

Das Segelschulschiff der Marine, die "Gorch Fock", kommt auf der längsten Reise ihrer Geschichte in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires an. Nach dem tödlichen Unfall einer Offiziersanwärterin vor einem Monat sind jedoch keine Auszubildenden mehr dabei.

Die "Gorch Fock".
19.11.2010 10:45

Nach tödlichem Unfall auf "Gorch Fock" Ausbildung wird überprüft

Nach dem tödlichen Unfall einer 25-jährigen Offiziersanwärterin der "Gorch Fock" Anfang November wird die Ausbildung auf dem Segelschulschiff bis September 2011 ausgesetzt. Grundsätzlich halte man aber an der Ausbildung auf dem Dreimaster fest, sagt ein Sprecher.

  • 1
  • ...
  • 5
  • 6