Matt Damon

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Matt Damon

Szene aus dem Berlinale-Eröffnungsfilm "The Grandmaster" von Jury-Präsident Wong Kar-Wai mit Chinas Superstar Zhang Ziyi.
07.02.2013 13:15

Kung-Fu, Fracking und Mutterinstinkte Berlinale lässt die Fäuste fliegen

Ein Kung-Fu-Meister wird herausgefordert, Nina Hoss reitet durch Amerika, Matt Damon will Bauern ihr Land abluchsen und Shia LaBeouf geht seinem Tod entgegen: Die Berlinale hat auch in diesem Jahr einiges zu bieten. Sogar einen iranischen Regisseur, der trotz Arbeitsverbot einen Film gedreht hat. Für die Fans bedeutet das Filmkunst, Glamour und Schlangestehen. Von Markus Lippold

Matt Damon ist auch nicht mehr der Jüngste.
12.10.2012 10:59

Hollywood-Beau muss färben Matt Damon ergraut an Kindern

Matt Damon trägt's mit Fassung und Humor: Der Hollywood-Schauspieler hat graue Haare. Dass man das normalerweise nicht sieht, liegt an der Filmindustrie, die ihn ewig jung halten will. Ihm selbst macht es nichts aus. Und er kennt auch schon die Schuldigen.

Hat keine Angst vor nichts und niemandem: Aaron Cross.
13.09.2012 09:26

"Dafür muss man Eier haben!" Bourne ohne Bourne - herrlich

Der beste "Bourne"-Film kommt jetzt in die Kinos, und das ganz ohne den Namensgeber. Schade für Matt Damon, aber Jeremy Renner rennt ihm im wahrsten Sinne des Wortes des Rang ab. Und Rachel Weisz hat einen besonders eleganten Stil, um ihr Leben zu rennen. Apropos rennen - das werden die Menschen, und zwar ins Kino. Von Sabine Oelmann

Ängstlicher Vater: Matt Damon.
29.08.2011 09:57

"Alarmstufe rot" Matt Damon ist "zu fürsorglich"

Als Jason Bourne scheut er kein Risiko, im wahren Leben sucht sich Matt Damon aber eher einfache Aufträge. "Manchmal schaue ich, ob die Kinder noch atmen", sagt er und gibt zu, ein ultravorsichtiger Papa zu sein. Sein Spitzname klingt dafür aber wieder voll nach Actionfilm.

Kann mit sozialen Netzwerken nicht viel anfangen: Matt Damon.
15.07.2011 17:03

"Lieber nicht beim Sex filmen" Damon warnt vor Facebook und Co

Hollywood-Star Matt Damon kann Facebook, Twitter und Co. offenbar nicht viel abgewinnen. Und so warnt er vor einem allzu sorglosen Umgang mit den Plattformen. Von ihm werden wohl kaum peinliche Fotos im Netz auftauchen. Der 40-Jährige gehört schließlich nicht gerade zu den Exzentrikern seiner Branche.

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.