Meinungsfreiheit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Meinungsfreiheit

125686938.jpg
23.10.2019 15:53

Lucke-Vorlesung erneut gestört Uni Hamburg verteidigt Absage an Lindner

Ein Auftrittsverbot für FDP-Chef Lindner verteidigt die Uni Hamburg damit, dass Parteipolitik in den Hallen der Wissenschaft keinen Platz habe. Doch Linken-Politikerin Wagenknecht darf auftreten. Derweil doziert AfD-Gründer Lucke unter Polizeischutz, seine Vorlesung wird trotzdem wieder sabotiert.

imago94137185h.jpg
16.10.2019 18:12

Twitter-Donnerwetter in den USA In Hongkong brennen LeBron-James-Trikots

Basketball-Superstar LeBron James hat für seine Aussagen zur Twitter-Krise zwischen der NBA und China viel Kritik einstecken müssen. In Hongkong verbrennen Hunderte seine Trikots, in den USA erntet James einen Shitstorm. Die emotional geführten Diskussionen belasten die Liga vor dem Saisonstart.

94c5171d6afe1196218d6da4e64e91e8.jpg
28.05.2019 15:32

Missverständnis in Rezo-Debatte? AKK hat es anders gemeint

Sie wollte eine Debatte auslösen, aber nicht diese - CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer legt in der Diskussion um "Meinungsmache" im Netz nach. Keineswegs spreche sie sich dafür aus, die Meinungsfreiheit einzuschränken, sagt sie ihren Kritikern.

120254807.jpg
27.05.2019 20:45

Regulierung oder Zensur? AKK fliegen Youtube-Aussagen um die Ohren

Bei jungen Menschen ist die CDU alles andere als beliebt. Vor der Europawahl rufen mehrere Youtuber deshalb dazu auf, das Kreuz lieber bei anderen Parteien zu machen. Das stößt der Parteichefin übel auf. So übel, dass sie laut darüber nachdenkt, Meinungen zu regulieren.