Mohammed bin Salman

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mohammed bin Salman

ff4e0e4e3fb10852653ecb0e7d4abb94.jpg
22.05.2020 08:48

Todesstrafe abgewendet Khashoggis Söhne verzeihen dessen Mördern

Am 2. Oktober 2018 wird der Journalist Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul ermordet. Er galt als harter Kritiker des Kronprinzen Mohammed bin Salman. Nun vergeben die Söhne des Toten dessen Mördern - und setzen sich dennoch einem Vorwurf aus.

f5084400510dd4bd457839d1a4016580.jpg
27.04.2020 00:00

Keine Todesstrafe mehr Saudi-Arabien will Minderjährige verschonen

Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman feilt weiter an seinem Image als Reformator. Straftäter, die zum Tatzeitpunkt minderjährig waren, sollen jetzt nicht mehr zum Tode verurteilt werden können. Kurz vorher hatte er das Auspeitschen als Strafe verboten.

82934622.jpg
30.12.2019 00:55

Vorwurf der "Unschicklichkeit" Saudi-Arabien inhaftiert 120 Menschen

Vorsichtig liberalisiert Kronprinz Mohammed bin Salman das erzkonservative Königreich Saudi-Arabien. Verstöße gegen die "Schicklichkeit" will die Führung in Riad aber nach wie vor ahnden. Enganliegende Kleidung sowie Kleidungsstücke mit "profaner Sprache oder Bildern" bleiben verboten.

116691348.jpg
11.12.2019 10:37

Bin Salmans royaler Masterplan Riads Zukunft hängt am Aramco-Börsengang

Der saudische Kronprinz will sein abgeschottetes Land öffnen und die Wirtschaft unabhängiger vom Öl machen. Dafür sind Milliarden nötig. Die Geldspritze durch den Aramco-Börsengang braucht das Regime in Riad dringend. Doch ist bin Salman der Reformer, der er zu sein vorgibt? Von Diana Dittmer

RTS2QRN2.jpg
13.11.2019 06:00

Wieder was gelernt Aramco-Börsengang: Gigantisch riskant

Im Dezember bringt Saudi-Arabien seinen Staatsschatz an die Börse: Der Börsengang von Aramco könnte der größte der Geschichte werden. Riesig sind aber nicht nur die Summen, um die es geht. Ist der Ölriese wirklich doppelt so viel wert wie Apple? Warum geht er in Riad an die Börse und nicht in New York?

RTS2QRND.jpg
08.11.2019 20:03

Interview zum Aramco-Börsengang "Zwei-Billionen-Bewertung ist übertrieben"

Saudi Aramco ist der Schatz des saudischen Königshauses. Mit mehreren Jahren Verzögerung soll der Ölgigant im Dezember an die Börse gehen - allerdings nicht an den großen Handelsplätzen, sondern in Riad. Im Gespräch mit n-tv.de erklärt Kapitalmarktanalyst Robert Halver, was für den saudischen Tadawul spricht.

124966150.jpg
02.10.2019 13:55

Ein Jahr nach dem Khashoggi-Mord Die Stimme eines Menschen in Angst

Ein Jahr nach dem bestialischen Mord an Jamal Khashoggi ist noch immer nicht klar, ob seine Mörder bestraft werden. Der mutmaßliche Strippenzieher ist untergetaucht, der Kronprinz beteuert weiterhin, nichts gewusst zu haben. Die Tonbandaufnahmen von der Bluttat legen andere Schlüsse nahe. Von Frauke Niemeyer

121795498.jpg
30.09.2019 04:10

"Unvorstellbar hoher Ölpreis" Kronprinz sucht Verbündete gegen Iran

Der saudische Kronprinz fordert, dass die Weltgemeinschaft entschlossen gegen den Iran vorgeht. Als Argument nennt bin Salman den Ölpreis, der in unvorstellbare Höhen schnellen würde, wenn weitere Angriffe folgen. Ein Rezept hat er allerdings nicht. Militärische Antworten möchte er vermeiden.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7