Preisabsprachen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Preisabsprachen

14.04.2003 18:38

Brüssel untersucht Degussa bestätigt

Degussa im Visier der EU-Kommission. Wie der Spezialchemiekonzern am Montag bestätigte, gab es Untersuchungen von Brüsseler Behörden. Hintergrund sind Vorwürfe wegen möglicher Preisabsprachen bei einigen Chemikalien. Nach EU-Angaben sind Chemiekonzerne in vier europäischen Ländern betroffen.

13.12.2002 17:00

EU durchsucht wieder Bayer unter Verdacht

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer ist erneut im Fadenkreuz von Ermittlern der EU. Wegen möglicher illegaler Preisabsprachen bei Kautschukchemikalien haben Beamte aus Brüssel am Donnerstag Büros der Konzern- Zentrale in Leverkusen durchsucht.

27.11.2002 21:18

Preisabsprachen EU bestraft Baustoff-Konzerne

Vier europäische Baustoff-Konzerne müssen tief in die Tasche greifen. Wegen angeblicher Preisabsprachen für Gipsplatten hat die EU-Kommission gegen die Kartellsünder, darunter Knauf aus Deutschland, ein Bußgeld in Höhe von 478 Mio. Euro verhängt - die zweithöchste Kartell-Strafe überhaupt.

10.10.2002 15:40

Illegale Preisabsprachen? Durchsuchung bei Bayer

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer ist wegen des Verdachts auf Preisabsprachen bei Kautschuk-Chemikalien ins Visier der europäischen und US-Kartellbehörden geraten. Im Rahmen einer separaten Aktion statteten EU-Beamten auch der Mitteleuropa-Zentrale von ExxonMobil in Hamburg einen Besuch ab.

10.10.2002 10:37

Kartell-Rückstellung erhöht Roche überrascht negativ

Der Pharmakonzern Roche hat unerwartet seine Rückstellungen für die noch offenen Fälle von Vitamin-Preisabsprachen erhöht. Zudem blieb das Unternehmen mit den gleichzeitig veröffentlichten Umsatzzahlen für die ersten neun Monate des Jahres 2002 unter den Erwartungen.

24.07.2002 15:39

Preisabsprachen? Razzia bei Allianz

In einer bundesweiten Razzia hat das Bundeskartellamt am Mittwoch 13 Versicherungsunternehmen, darunter die Allianz in München, durchsucht. Hintergrund ist ein Verdacht auf Preisabsprachen. Die Aktion wurde in Zusammenarbeit mit Polizei und Staatsanwalt durchgeführt.

19.07.2002 18:26

Dunkle Geschäfte Preisabsprachen bei Mercedes?

DaimlerChrysler soll unter anderem mit 27 Mercedes-Händlern im Großraum New York Preisabsprachen getroffen haben. So lautet der Vorwurf der US-Kartellbehörde, die entsprechende Untersuchungen gegen den deutsch-amerikanischen Konzern eingeleitet hat.

  • 1
  • ...
  • 8
  • 9