Reinhard Rauball

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Reinhard Rauball

imago40660226h.jpg
05.06.2019 15:56

DFB versagt auf ganzer Linie Infantinos Fifa-Wahl ist eine Farce

Eine Wahl, die vorher entschieden ist? Stets ein schlechtes Zeichen. Fifa-Boss Gianni Infantino verhält sich wie ein Despot, dennoch stimmt der DFB für ihn. Eine Schande für den Verband, der positive Schlagzeilen bitter nötig hat - und ein Schlag ins Gesicht für alle Fußballfans. Ein Kommentar von David Bedürftig

imago37581574h.jpg
15.05.2019 18:27

FC Bayern und BVB ziehen mit DFL lehnt Champions-League-Reform klar ab

Die internationalen Wettbewerbe sollen neu gestaltet werden. Doch die Deutsche Fußball-Liga fürchtet um die Relevanz ihres Premiumprodukts. Und so votieren die 36 Vereine einstimmig und energisch gegen die Pläne der europäischen Klub-Vereinigung. Uefa-Präsident Aleksander Ceferin soll sich kümmern.

"Ich bin tief erschüttert, dass ich wegen eines solchen Vorgangs meine Funktion als DFB-Präsident aufgeben muss": Reinhard Grindel.
02.04.2019 14:26

"Ich bin tief erschüttert" Grindel tritt als DFB-Präsident zurück

Der Druck ist in den vergangenen Tagen groß, seine Fehltritte häufen sich. Nun zieht Reinhard Grindel die Reißleine: Der 57-Jährige legt mit sofortiger Wirkung sein Amt als DFB-Präsident nieder. Bis zu den Neuwahlen im September führen die Vizepräsidenten Reinhard Rauball und Rainer Koch den Verband.

Polizisten in Stuttgart: Entscheidet das Bundesverwaltungsgericht zugunsten des Landes Bremens, könnten auch einige ihrer Bundesliga-Einsätze künftig von der DFL bezahlt werden.
21.03.2019 13:18

Bald Volksfeste betroffen? Rauball warnt vor Polizeikosten-Urteil

Wer muss künftig bei Risikospielen in der Fußball-Bundesliga die Polizeieinsätze bezahlen? Die Antwort gibt das Bundesverwaltungsgericht in der kommenden Woche - das Urteil hat "grundsätzliche Bedeutung" und könnte weit über den Profi-Fußball hinaus reichen. DFL-Präsident Rauball schlägt Alarm.

74be06ff91b96acd7dd2298f982e5132.jpg
24.08.2018 17:01

Relaxter Löw beim DFB-Präsidium Von WM-Krise ist nichts zu sehen

Noch findet die Aufarbeitung der katastrophalen Fußball-WM hinter verschlossenen Türen statt, doch Bundestrainer Joachim Löw scheint die Sache entspannt anzugehen. Bevor er den DFB-Funktionären seine Analyse präsentiert, zeigt er sich gelaunt in München.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4