Religionen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Religionen

In Mannheim stehen Moschee und Kirche friedlich nebeneinander. In Westdeutschland wollen laut der Befragung jedoch 16 Prozent keine Muslime als Nachbarn - im Osten sind es sogar 30 Prozent.
11.07.2019 11:16

Starke Vorurteile im Osten Jeder Zweite fühlt sich vom Islam bedroht

Ob Judentum, Christentum oder Islam: Die Angehörigen verschiedener Religionen befürworten Demokratie in Deutschland, das ergibt eine Studie. Dabei zeigt sich jedoch auch, dass es um religiöse Toleranz schlecht bestellt ist: Rund die Hälfte der Befragten nimmt den Islam als Bedrohung wahr.

64350108ed2684209f3a0a4013ec4a2f.jpg
19.06.2019 19:50

Reaktion auf Lübcke-Mord Steinmeier fordert Respekt für Politiker

Dem "Gift des Misstrauens" will der diesjährige Evangelische Kirchentag mit Glauben und Handeln entgegentreten. Anlässlich der Eröffnung der mehrtägigen Zusammenkunft in Dortmund mahnt Bundespräsident Steinmeier, kommunale Politiker zu schützen und zu respektieren.

81852536.jpg
18.06.2019 16:48

Strahlkraft ungebrochen Jürgen Habermas feiert 90. Geburtstag

Der bedeutendste lebende Philosoph wird 90 Jahre alt: Zum Jubiläum will Habermas zwar keine Interviews geben, doch die Welt hört bald ausführlich von ihm. Im Herbst erscheint sein nächstes Werk zum Verhältnis von Religion und Vernunft. Die 1700 Seiten werden mit Spannung erwartet.

106641888.jpg
05.05.2019 12:16

Falsche Toleranz am Ramadan "Lehrer müssen nicht Islam-Experten werden"

Seyran Ates ist vieles: Frauenrechtlerin, Rechtsanwältin, Moscheengründerin. Aber vor allem ist sie streitbar. Wenn jetzt der islamische Fastenmonat Ramadan beginnt, will die gebürtige Türkin mitfasten. Aber Lehrerinnen und Lehrer warnt sie davor, Frömmigkeits-Exzesse muslimischer Schüler zu dulden.

754b9705e858541d3b5ccb04cc9213e1.jpg
28.04.2019 11:20

Götter, Mythen, Hofprotokoll Der Tenno ist ein Kaiser wie kein anderer

Die japanischen Throninsignien gehören zu den bestgehüteten Geheimnissen der Welt. Dabei spielen sie bei der nun anstehenden Abdankung Akihitos eine große Rolle. Der scheidende Tenno hat den Charakter des Kaiserthrons verändert, der jedoch noch immer von etlichen Mythen umrankt wird. Von Markus Lippold

049af101d260097e034d345bff235964.jpg
23.04.2019 10:33

Person der Woche Der verfolgte Christ

Der Terror hat in Sri Lanka viele Todesopfer gefordert. Doch Islamisten betreiben Christenverfolgung in vielen Ländern inzwischen systematisch. Menschenrechtsgruppen wie Politiker schlagen Alarm. Von Wolfram Weimer

bmm.jpg
22.04.2019 10:03

Brigitte Maria Mayer und Jesus "Pathos ist mir wichtig"

Äthiopien. Die Bibel. Jesus. Heiner Müller. Ein Plan und das Scheitern. Keine Auferstehung, oder? Warum nicht - Brigitte Maria Mayer liebt das Pathos schließlich. Eine der interessantesten Frauen im deutschen Kulturbetrieb spricht mit n-tv.de über ihren Glauben.