Religionen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Religionen

106641888.jpg
05.05.2019 12:16

Falsche Toleranz am Ramadan "Lehrer müssen nicht Islam-Experten werden"

Seyran Ates ist vieles: Frauenrechtlerin, Rechtsanwältin, Moscheengründerin. Aber vor allem ist sie streitbar. Wenn jetzt der islamische Fastenmonat Ramadan beginnt, will die gebürtige Türkin mitfasten. Aber Lehrerinnen und Lehrer warnt sie davor, Frömmigkeits-Exzesse muslimischer Schüler zu dulden.

754b9705e858541d3b5ccb04cc9213e1.jpg
28.04.2019 11:20

Götter, Mythen, Hofprotokoll Der Tenno ist ein Kaiser wie kein anderer

Die japanischen Throninsignien gehören zu den bestgehüteten Geheimnissen der Welt. Dabei spielen sie bei der nun anstehenden Abdankung Akihitos eine große Rolle. Der scheidende Tenno hat den Charakter des Kaiserthrons verändert, der jedoch noch immer von etlichen Mythen umrankt wird. Von Markus Lippold

049af101d260097e034d345bff235964.jpg
23.04.2019 10:33

Person der Woche Der verfolgte Christ

Der Terror hat in Sri Lanka viele Todesopfer gefordert. Doch Islamisten betreiben Christenverfolgung in vielen Ländern inzwischen systematisch. Menschenrechtsgruppen wie Politiker schlagen Alarm. Von Wolfram Weimer

bmm.jpg
22.04.2019 10:03

Brigitte Maria Mayer und Jesus "Pathos ist mir wichtig"

Äthiopien. Die Bibel. Jesus. Heiner Müller. Ein Plan und das Scheitern. Keine Auferstehung, oder? Warum nicht - Brigitte Maria Mayer liebt das Pathos schließlich. Eine der interessantesten Frauen im deutschen Kulturbetrieb spricht mit n-tv.de über ihren Glauben.

dbmfw.JPG
10.04.2019 17:46

Zwei Frauen, ein Kreuz, Europa Doro Bär und Mia Florentine Weiss begeistern

Ein Bekenntnis zu Europa - klingt so banal wie normal und ist es doch gar nicht. Im Gegenteil: in Zeiten des Brexit und anderen Exit-Bestrebungen ist es wichtig, an einem Strang zu ziehen, Hand in Hand. So wie Dorothee Bär und Mia Florentine Weiss. In Kunst und Politik, in guten und in schlechten Zeiten.

98697365.jpg
02.04.2019 14:57

Brennpunkt Arbeitsleben Klagen über Diskriminierung nehmen zu

Diskriminierung ist in Deutschland verboten - und doch findet sie ständig statt: am Arbeitsplatz, bei der Wohnungssuche oder im Alltag. Die Zahl der gemeldeten Diskriminierungsfälle ist im vergangenen Jahr stark gestiegen. In einem Bereich besonders deutlich.

IMG_9265.JPG
31.03.2019 09:49

Was ist wirklich wichtig? Einfach mal ins Kloster gehen

Wer sich in der Fastenzeit für einige Tage eine bewusste Pause gönnt und zum Beispiel als Gast in ein Kloster geht, sucht vor allem eines: Ruhe und Abstand vom Alltag. Religiöse Gründe spielen für viele Menschen eine Rolle - aber nicht nur. Von Rocco Thiede

96169177.jpg
26.03.2019 10:37

"Deutschpflicht reicht nicht" Imame kommen fast alle aus dem Ausland

In Deutschland ist es bisher nicht gelungen, ein Modell für die Ausbildung von Imamen zu entwickeln. So ist es kein Wunder, dass fast 90 Prozent der Geistlichen in deutschen Moscheen aus dem Ausland kommen. Eine Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung fordert mehr staatliche Vorgaben.