Sahra Wagenknecht

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sahra Wagenknecht

Thema: Sahra Wagenknecht

dpa

45b977d945a7a2e5b165791512efddbc.jpg
06.04.2019 11:45

"Belehrend" und "elitär" Wagenknecht rechnet mit der Linken ab

Im Herbst verabschiedet sich Sahra Wagenknecht als Fraktionschefin der Linken. Für ihre alten Weggefährten hat die 49-Jährige nicht viel übrig: Sie wirft ihrer Partei vor, sich von den Wählern entfremdet zu haben und sie von oben herab zu behandeln.

100882892.jpg
18.03.2019 12:34

RTL/n-tv Trendbarometer Wagenknechts Rückzug schadet der Linken

Sahra Wagenknecht löst mit ihrem Rücktritt ein kleines politisches Beben aus. Kritiker der Linken-Politikerin jubeln und sehen Chancen für neue Bündnisse. Parteifreunde fürchten herbe Verluste an der Wahlurne. Eine aktuelle Umfrage belegt, wie die Wähler die Linke sehen.

annewill-20190317-004.jpg
18.03.2019 02:51

Burnout-Talk bei Anne Will Wagenknecht: Politiker dürfen nicht klagen

Sahra Wagenknecht will sich aus der Spitzenpolitik zurückziehen - ihr ist der Dauerstress mittlerweile zu viel. Bei "Anne Will" wirkt sie entspannt und ausgeruht und stürzt sich in eine Debatte, zu der auch Ex-Minister de Maizière viel beizutragen hat. Von Volker Petersen

82a84377f95fd6c58fa9a3d435ee8122.jpg
16.03.2019 18:02

RTL/n-tv Trendbarometer Linke verlieren, FDP legt zu

Im aktuellen RTL/n-tv Trendbarometer geben die Linken Punkte ab, die FDP gewinnt leicht dazu. Die Werte der übrigen Parteien bleiben gleich. Stillstand ist das jedoch nur auf den ersten Blick, Bewegung steckt in einem anderen Bereich.

Kommenden Herbst wird sie nicht mehr zur Wahl als Fraktionschefin stehen: Sahra Wagenknecht.
12.03.2019 16:27

Rückzug von Fraktionsvorsitz Wagenknecht will politisch aktiv bleiben

Aus gesundheitlichen Gründen zieht sich Sahra Wagenknecht von der Linken-Fraktionsspitze zurück. Der Politik will sie allerdings nicht den Rücken kehren und verkündet, dass sie ihr Bundestagsmandat behalten wird. Derweil folgt eine weitere Politikerin aus der Führungsebene der Linken Wagenknechts Beispiel.

Wagenknecht gründete "Aufstehem" zusammen mit ihrem Ehemann Oskar Lafontaine, um linke Wähler zu erreichen, die sich von den klassischen Parteien abgewandt haben.
10.03.2019 13:40

"Liegenbleiben statt Aufstehen" Wagenknechts Rückzug löst Häme aus

"Gute Nachricht" oder nur "peinlich"?: Sahra Wagenknecht zieht sich aus der Führung der Bewegung "Aufstehen" zurück. Uns das nach nur sechs Monaten an der Spitze. Für ihren überraschenden Abgang erntet die Linken-Politikerin nun viel Schadenfreude seitens ihrer politischen Gegner.

imago88354637h.jpg
11.01.2019 20:26

Schaulaufen für die SPD Linke verordnet sich Geschlossenheit

Die Linke will unbedingt ihre Regierungsbeteiligungen in zwei Bundesländern bei den anstehenden Wahlen verteidigen. Helfen soll dabei unter anderem ein Ende des jahrelangen innerparteilichen Streits. Das wünscht sich zumindest Fraktionschef Bartsch.

113621127.jpg
06.01.2019 13:51

"Kritik auf AfD Level" "Aufstehen" empört mit Rundfunk-Tweet

Auf Twitter nimmt die linke Bewegung "Aufstehen" mit einer Grafik höhere Rundfunkbeiträge ins Visier - und gerät damit ihrerseits ins Kreuzfeuer. Die Kritiker kommen auch aus den Reihen der Linken. Einer sieht in der Wortwahl des Tweets Ähnlichkeiten zur AfD-Rhetorik.