Schleswig-Holstein

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Schleswig-Holstein

26.04.2005 15:10

Dokumentation Kieler Koalitionsvertrag

CDU und SPD in Schleswig-Holstein haben im Koalitionsvertrag unter dem Motto "In Verantwortung für Schleswig-Holstein: Arbeit, Bildung, Zukunft" die Schwerpunkte ihrer Regierungsarbeit definiert.

23.04.2005 12:15

"Mieser, schweinischer Angriff" Abschied von Simonis

Nach 35 Jahren in der Politik ist die Karriere von Heide Simonis (SPD) beendet. Auf einem Landesparteitag in Kiel nimmt die Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein einen bewegenden Abschied. Anschließend billigt der Parteitag den mit der CDU vereinbarten Vertrag über eine Große Koalition. Auch die CDU segnet das Bündnis auf einem zeitgleich in Neumünster stattfindenden Parteitag mit großer Mehrheit ab.

20.04.2005 12:46

800.000 Mobilcom-Aktien Honorar für Kubicki?

Der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionschef Kubicki hält offenbar ein Aktienpaket im Wert von 13 Mio. Euro an Mobilcom. Laut "Stern" liegen die 800.000 Aktien bei einer Bank in Liechtenstein. Die Aktien stammen von Kubickis Mandantin Sybille Schmid-Sindram.

19.04.2005 10:57

Stress ein Fremdwort Urlaub auf der Hallig

Halligen gucken wie Maulwurfshügel aus der Nordsee vor der Küste Schleswig-Holsteins. Urlauber wollen hier vor allem ausspannen. Und das ist auch nicht schwierig, Stress ist auf Langeneß ein Fremdwort.

19.04.2005 07:24

Kapital-Kritik Vogt ruft zu Boykott auf

Nach der Wirtschafts-Kritik von SPD-Chef Müntefering hat die stellvertretende SPD-Chefin Vogt zum Boykott von Unternehmen aufgerufen, die Arbeitsplätze abbauen. Die Union erneuerte indes ihre Kritik an den "klassenkämpferischen Parolen". Zugleich forderte aber auch der designierte schleswig-holsteinische Wirtschaftsminister Austermann (CDU) mehr Rücksicht der Unternehmen.

16.04.2005 14:59

Durchbruch in Kiel Einigung auf Schwarz-Rot

CDU und SPD haben sich auf eine große Koalition in Schleswig-Holstein geeinigt. Jetzt müssen Landesparteitage am kommenden Samstag endgültig über das schwarz-rote Regierungsbündnis entscheiden. Der Haushaltsexperte der CDU-Bundestagsfraktion, Austermann, soll Wirtschafts- und Wissenschaftsminister werden. Am 27. April wird der CDU-Landesvorsitzende Carstensen zum Ministerpräsidenten gewählt.

13.04.2005 09:15

Schleswig-Holstein zieht nach Sparkassen offen für Private

Auch die Sparkassen in Schleswig-Holstein können sich einem Zeitungsbericht zufolge künftig für Beteiligungen von Privatpersonen und anderen Sparkassen öffnen. Erst am Dienstag hatte das Land Berlin angekündigt, seine öffentlich-rechtlichen Institute indirekt auch für private Investoren zu öffnen.