Stromnetze

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Stromnetze

23548718.jpg
06.05.2011 13:47

Inflations- und Zinswende Infrastruktur-Betreiber können helfen

Investitionen in Betreiber von Infrastruktur wie Straßen, Stromnetze oder Pipelines sollten Anlegern einen guten Inflationsschutz und attraktive Dividendenrenditen bieten, meint Markus Pimpl von der Partners Group. von Markus Pimpl, Produktspezialist Partners Group

Ein "intelligentes" Netz ist verwundbarer.
19.04.2011 17:24

Gefährdete Infrastruktur Attacken auf Versorgungsnetze

Ob Stromnetze oder Wasserversorgung - auch lebenswichtige Infrastruktur wird heute von Computern gesteuert und gerät damit ins Visier von Online-Kriminellen. Das Ausmaß der Bedrohung ist laut einer Studie drastisch gestiegen. Und die Versorger sind offenbar schlecht darauf vorbereitet.

2wsx0749.jpg2077686752520245730.jpg
19.03.2011 13:27

Eon warnt vor Netz-Zusammenbruch Streit um höhere Strompreise

Der Wirtschaftsweise Franz erwartet nach der energiepolitischen Kehrtwende der Bundesregierung steigende Strompreise in Deutschland. Das verwundert den Leiter des Bundesumweltamtes, der für steigende Preise keinen Grund sieht. Eon sorgt sich derweil um die Stabilität des Stromnetzes.

Blick in den zentralen Kontrollraum der Gas-Plattform "Sleipner A" in der Nordsee, etwa 150 Kilometer westlich von Stavanger: Von hier aus führen unzählige Kabel in die Tiefe.
07.03.2011 11:28

Stromnetze für Ölbohr-Experten Siemens taucht in die Tiefsee

Der Münchner Siemens-Konzern wagt sich weiter in das Geschäft der Ölfeldausrüster vor: Zwei kleinere Übernahmen in Norwegen sichern dem deutschen Dax-Schwergewicht Spezialwissen auf dem Gebiet der Unterwasser-Verkabelung. Dort vermuten die Siemens-Manager zweistellige Zuwachsraten.

27.12.2010 21:39

Dena mahnt zur Eile "Stromnetz muss jetzt wachsen"

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien steht und fällt auch mit dem Netz, in dem der Strom transportiert wird. Deutschland hat erheblichen Nachholbedarf. Rund 850 Kilometer Netz müssten allein bis 2015 entstehen, mahnt die Deutsche Energieagentur. Doch vor Ort gebe es immer wieder große Probleme.

Das deutsche Stromnetz folgt alten Mustern: Dass es einmal hundertausend dezentrale Energieerzeuger geben wird, hatte man sich vor Jahrzehnten nicht vorstellen wollen.
16.10.2010 13:11

"Riesenproblem" im Stromnetz Dena-Chef schlägt Alarm

Die Begeisterung der Deutschen für die umweltfreundliche Energieversorgung droht die deutsche Strom-Infrastruktur zu überfordern. Um Zeit für den Ausbau zu gewinnen, fordert die Deutsche Energie-Agentur, die Solarförderung drastisch zu beschneiden. Andere Schlüsse ziehen die Grünen.

Zukünftig sollen Smart Grids auf das Problem schwankender Angebote und schwankender Nachfrage reagieren können.
24.06.2010 08:48

Branche im Umbruch Das schlaue Stromnetz kommt

Der Ausbau der erneuerbaren Energien wird für die Stromversorger zum Kraftakt. Die Netze müssen intelligent aufgerüstet werden, um die schwankenden Zulieferungen zu bewältigen.

Blick auf den Central Business Distric in Johannesburg.
28.04.2010 19:55

Marodes Stromnetz Blackout in Johannesburg

Der Stromausfall rückte erneut das veraltete Netz des Landes in den Blickpunkt. Für die Versorgung der zehn WM-Stadien stehen aber eigene Generatoren zur Verfügung.