Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Bundesbank-Chef: Inflation "näher an Lebenswirklichkeit" berechnen

Bundesbank-Präsident und EZB-Ratsmitglied Jens Weidmann hat gleich eine Reihe von Vorschlägen für die Strategiedebatte der Zentralbank vorgestellt:

  • Anleihekäufe - von denen Weidmann bekanntermaßen kein großer Freund ist - sollen zum Sonderinstrument für Notfälle erklärt werden. Nach Ausreizung des Leitzinsinstruments soll sich die EZB künftig zunächst auf eine Forward Guidance zu den Zinsen beschränken.
  • In seiner Rede zum Neujahrsempfang der Deutschen Börse in Frankfurt sprach sich Weidmann außerdem dafür aus, die Kosten selbst genutzten Wohneigentums in den Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) aufzunehmen und bei der Beobachtung von Inflationserwartungen stärker private Haushalte zu berücksichtigen. Seiner Meinung nach wäre aber der eine oder andere Abstrich bei der Methodik hinnehmbar, wenn die Statistik dafür der Lebenswirklichkeit der Menschen näherkäme.
  • Überhaupt müsse die Zentralbank mehr mit den Bürgern und den Unternehmen kommunizieren.

Quelle: ntv.de