Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Chinas Zentralbank pumpt 200 Milliarden Yuan in Banken

Die chinesische Zentralbank (People's Bank of China) hat zusätzliche Liquidität in den Bankenmarkt gepumpt. Über eine Medium-Term Lending Facility (MLF) hat sie am Dienstag 200 Milliarden Yuan (25,6 Milliarden Euro) in den Markt gegeben, wie die Zentralbank mitteilte. Der Zinssatz der einjährigen MLF liege bei unveränderten 3,3 Prozent. Einige Ökonomen hatten prognostiziert, dass der MLF-Zins niedriger liegen würde als bisher, nachdem China am Montag eine Reihe schwacher Wirtschaftsdaten veröffentlicht hatte.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.