Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Daimler schafft in China hohes Absatzplus

Daimler
Daimler 46,86

Nach BMW hat auch Mercedes-Benz Cars hat auch im November dank guter Autoverkäufe in China den Absatz spürbar gesteigert. Nach Segmenten erhielt der Stuttgarter Autokonzern besonders von starken Absätzen von Kompaktwagen und SUVs Rückenwind. Der Absatz stieg um 4,3 Prozent auf 218.413 Einheiten, wie die Daimler-Tochter mitteilte. Seit Jahresbeginn betrugen die Verkäufe damit 2,239 Millionen Fahrzeuge, ein Plus von 0,8 Prozent.

In China verkaufte das Unternehmen im Berichtsmonat 57.901 Mercedes-Benz. Das waren 11,0 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In den Monaten Januar bis November ergab sich ein Zuwachs von 6,3 Prozent. Im Heimatmarkt gingen 30.872 Autos mit dem Stern an die Kunden, ein Plus von 5,8 Prozent.

Quelle: ntv.de