Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Deutsche Inflation zieht im Juli leicht an

Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich im Juli weiter leicht beschleunigt. Die Jahresteuerungsrate stieg auf 1,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden anhand erster Daten mitteilte. Im Juni hatte die Inflationsrate noch bei 1,6 Prozent gelegen, im Mai waren es 1,4 Prozent.

Vor allem für Nahrungsmittel (plus 2,1 Prozent) und Energie (2,4 Prozent) mussten die Menschen in Deutschland mehr zahlen als im Juli 2018. Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Verbraucherpreise den vorläufigen Angaben zufolge im Juli um 0,5 Prozent.

Quelle: n-tv.de