Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Deutscher Automarkt legt im November kräftig zu

Der Pkw-Absatz in Deutschland ist im November überraschend stark gestiegen. Im vergangenen Monat kamen 299.200 Neuwagen auf die Straßen, zehn Prozent mehr als vor Jahresfrist, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) mitteilte.

Als Grund für das Zulassungsplus nannte der VDA die Umstellung auf die neue Abgaszertifizierung WLTP, die im vergangenen Jahr noch zu Engpässen bei den Auslieferungen geführt hatte.

Branchenexperten gehen aber auch davon aus, dass die Autobauer jetzt noch viele große Fahrzeuge wie SUV mit hohen Rabatten in den Markt drücken, damit diese Wagen im neuen Jahr ihr CO2-Konto nicht belasten. Denn ab 2020 gelten in der EU schärfere Grenzwerte für klimaschädliches Kohlendioxid. Wer die Grenzwerte mit seiner Fahrzeugflotte nicht einhalten kann, muss dann hohe Strafen zahlen.

Quelle: n-tv.de