Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Konjunkturdaten aus China geben Ölpreis Auftrieb

Brent Rohöl
Brent Rohöl 45,19

Die Ölpreise notieren etwas fester - trotz der hohen Infektionszahlen in den USA. Händler verweisen auf positiv aufgenommene Konjunkturdaten aus China, dem weltweit größtem Öl-Importeur. Dort zogen die Gewinne der Industrie im Mai wieder um 6 Prozent zum Vorjahr an - der erste Anstieg in diesem Jahr.

Die US-Sorte WTI gewinnt 0,4 Prozent auf 38,66 Dollar je Barrel, Brent legt 0,7 Prozent zu auf 41,31 Dollar. Auf die Stimmung schlägt indessen der am Sonntag von Chesapeake Energy eingereichte Insolvenzantrag. Chesapeake war der unbestrittene Meister des US-Schiefergases", sagte Magnus Nysveen, Analyse-Chef bei Rystad Energy.

Quelle: ntv.de