Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Machtkampf bei Saturn-Mutter eskaliert - Aktie bricht ein

Ceconomy
Ceconomy 4,58

Erst seit einem halben Jahr ist Jörn Werner Chef der kriselnden deutschen Elektronikhandelsholding Ceconomy - und nun steht er bereits wieder vor dem Abgang. Der Konzern hatte gestern in einer Ad-hoc-Mitteilung überraschend angekündigt, der Aufsichtsrat werde am Donnerstag "über eine mögliche vorzeitige Beendigung der Bestellung des Vorstandsvorsitzenden, Herrn Jörn Werner, beraten".

Hintergrund sei ein Machtkampf mit dem Chef der Elektronikhandelsketten Media Markt und Saturn, Ferran Reverter, berichten Insider. Die beiden Manager hätten in den vergangenen Monaten um eine Strategie gerungen, um eine Antwort auf die Konkurrenz von Online-Riesen wie Amazon zu finden. Um Umfang und Tempo der neuen Strategie habe es Differenzen gegeben. Ceconomy ist Mehrheitseigner von Mediamarkt-Saturn.

An der Börse löst die Meldung einen Kurssturz der im SDax notierten Ceconomy-Aktie aus: Zuletzt verliert die Ceconomy-Aktie mehr als fünf Prozent an Wert.

Quelle: n-tv.de