Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Ölpreise werden stärker gedrückt - der Grund liegt in Libyen

26113068.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Die Ölpreise sind am Mittag wieder etwas stärker runtergegangen. Die Aussicht auf wieder steigende Exporte des vom Bürgerkrieg erschütterten Libyen setzen den Preisen für das sogenannte schwarze Gold zu. Der staatliche Ölkonzern NOC erwartet nach internationalen Verhandlungen eine Aufhebung der Ausfuhr-Blockade durch die Milizen im Osten des nordafrikanischen Landes.

Die Nordseesorte Brent verbilligte sich um 1,2 Prozent auf 41,21 US-Dollar je Barrel. Der Barrelpreis für Leichtöl der US-Sorte WTI sank um ebenfalls 1,2 Prozent auf 39,34 Dollar.   

Quelle: ntv.de