Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Pfund steigt: Devisen-Anleger wetten auf Sieg Mays

Pfund Sterling2.jpg

Die britische Währung berappelt sich wieder.

(Foto: picture alliance / dpa)

Das Pfund reagiert mit eiern Achterbahnfahrt auf die Schlagzeilen aus London, letztlich scheint sich aber eine positive Reaktion durchzusetzen. Im Streit um den Brexit muss sich die britische Premierministerin Theresa May noch heute einem parteiinternen Misstrauensvotum stellen. May will sich mit aller Kraft gegen dagegen wehren.

Britisches Pfund / Dollar
Britisches Pfund / Dollar 1,21

Sollte sie das parteiinterne Misstrauensvotum überstehen - und danach sehe es aus -, sei man wieder dort, wo man bereits am Montag gewesen sei, allerdings ohne das Risiko eines Führungswechsels, solange May nicht selbst zurücktrete.

Sollte sie unterliegen, dürfte ein Brexit-Hardliner die Regierungsgeschäfte übernehmen und es werde einen harten Brexit im März geben. Dieses Szenario dürfte das Pfund weiter schwächen, sagt Berater Andy Scott von JCRA.

Nach den ersten Schlagzeilen aus London fiel das Pfund auf ein frisches 20-Monatstief bei 1,2477 US-Dollar. Anschließend dreht der Pfundkurs ins Plus und marschiert bis auf 1,2553 Dollar.

Hier finden Sie den Liveticker zum Brexit-Chaos

Quelle: n-tv.de