Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Staatsanwaltschaft zu Besuch bei VW in Wolfsburg

Ermittler der Staatsanwaltschaft Braunschweig haben heute Geschäftsräume von Volkswagen in Wolfsburg durchsucht. Hintergrund seien Ermittlungen gegen Einzelbeschuldigte, die sich auf Dieselfahrzeuge mit Motoren des Typs EA 288 bezögen, teilte der Konzern mit.

VW Vorzüge
VW Vorzüge 176,60

Den Vorwürfen lägen technische Sachverhalte zugrunde, die der Autobauer den zuständigen Ermittlunges- und Zulassungsbehörde selbst frühzeitig offengelegt habe. Volkswagen kooperiere mit der Staatsanwaltschaft, obwohl das Unternehmen deren Rechtsauffassung und die daraus resultierenden Ermittlungen für unbegründet halte.

Quelle: n-tv.de