Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Zwei deutsche Immo-Aktien werden beobachtet

Aroundtown
Aroundtown 7,37

Erneut haben Anleger heute die deutschen Immobilien-Aktien besonders im Blick. Zur Thematik des Berliner Mietdeckels gesellt sich jetzt auch wieder Übernahmefantasie.

Am Wochenende hatte TLG Immobilien den Einstieg bei Aroundtown bekannt gegeben. TLG hat dazu von der Avisco Gruppe, dem größten Aroundtown-Aktionär, ein Aktienpaket von fast zehn Prozent für etwas mehr als eine Milliarde Euro erworben. Der Preis für das Aktienpaket lag bei 8,30 Euro pro Aktie. Dazu hat TLG eine Option auf weitere fast fünf Prozent erworben.

Die Reaktion an der Börse sieht wie folgt aus: Aroundtown legen nach anfänglich deutlicheren Gewinnen nun noch um 0,7 Prozent auf 7,62 Euro zu, für TLG geht es um 0,9 Prozent auf 27,05 Euro nach unten.

Quelle: n-tv.de