Kurznachrichten

Konjunktur Japan-BIP zeigt Schwäche

Die japanische Wirtschaft hat sich im zweiten Quartal deutlich schwächer entwickelt als erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt legte zwischen April und Juni um 0,6 Prozent zum Vorquartal zu, teilte die japanische Regierung mit. Eine erste Schätzung hatte ein BIP-Wachstum von 1,0 Prozent in Aussicht gestellt. Auf das Jahr hochgerechnet lag die Wachstumsrate im zweiten Quartal mit 2,5 Prozent unter der Analystenprognose von 2,9 Prozent und der ursprünglichen Schätzung von 4,0 Prozent. (rts)

Quelle: n-tv.de