Meldungen

Jet Tours zugekauft Thomas Cook rüstet auf

Der zweitgrößte europäische Reisekonzern Thomas Cook hat nach Informationen des "Figaro" vom Ferienclubkonzern Club Mditerrane den Reiseveranstalter Jet Tours gekauft. Das Geschäft werde offiziell vor Börseneröffnung am Montag bekanntgegeben, berichtet die Pariser Zeitung. Club Mditerrane habe dem Verkauf am Freitag zugestimmt. Jet Tours kam zuletzt auf 316 Millionen Euro Umsatz.

Der Preis soll bei 70 Millionen Euro liegen; ClubMed wolle das Geld zum Schuldenabbau nutzen. Jet arbeitet schon mit der deutsch-britischen Thomas Cook zusammen und erwartet von der Übernahme erhebliche Synergien. Die Franzosen bieten ihre Reisen noch zu 88 Prozent über Reisebüros an. Thomas Cook hatte vor einem Jahr die britische MyTravel erworben und liefert sich einen harten Wettbewerb mit Marktführer TUI.

Quelle: ntv.de