Wissen

Ameise trägt 100-faches Körpergewicht Erstaunliches Bild ausgezeichnet

2pdq0325.jpg8553212267439105345.jpg

Der Biologen und Naturfotograf Thomas Endlein macht die erstaunliche Aufnahme.

(Foto: dpa)

Eine Ameise schleppt kopfüber das 100-fache ihres Körpergewichts: Das erstaunliche Bild eines Deutschen hat den ersten Preis bei einem Wettbewerb von Wissenschaftsfotografen gewonnen, teilte das Zoologische Institut der Universität Cambridge mit. Dort werden die klebrigen Füße von Ameisen und anderen Insekten untersucht, um Klebstoffe im Alltag zu verbessern.

Die Aufnahme des Biologen und Naturfotografen Thomas Endlein zeigt eine asiatische Weberameise (Oecophylla). Sie hängt kopfüber an einer Glasoberfläche und hält ein Gewicht von 500 Milligramm in ihren Kiefern. "Ameisen können die Größe und die Form der Polster an ihren Füssen verändern, abhängig vom Gewicht, das sie tragen", sagte Endlein. "Die Polster von Ameisenfüßen reinigen sich selbst und kleben an fast jeder Oberfläche. Kein Kleber aus Menschenhand kann es damit aufnehmen."

Quelle: n-tv.de, dpa

Mehr zum Thema