Wissen

Andockstelle für Herpes-Viren entdeckt Protein öffnet die Zellen-Tür

Herpes_labialis.jpg

(Foto: wikipedia)

Japanische Forscher haben eine neue Eintrittspforte für Herpes-Simplex-Viren in menschliche Zellen gefunden. Wie die Wissenschaftler im britischen Fachjournal "Nature" berichten, entdeckten sie ein entsprechendes Protein, das den Viren als Andockstelle dient.

Die weit verbreiteten Herpes-simplex-Viren verursachen die typische Bläschenbildung an den Lippen, können aber auch die Genitalien befallen. In Einzelfällen können die Viren zu lebensgefährlichen Gehirnentzündungen führen. Ist ein Mensch einmal infiziert, schlummern die Viren ein Leben lang im Körper. Es kann immer wieder zu Symptomen wie Lippenherpes kommen. Schätzungen gehen davon aus, dass etwa 90 Prozent aller Menschen in Deutschland mit den Viren infiziert sind.

Die Erreger tragen auf ihrer Hülle verschiedene Glykoproteine, die an Rezeptoren auf den menschlichen Zellen andocken. Dadurch können die Viren in die Zelle eindringen und sich dort vermehren. Bislang sind bereits mehrere solcher Rezeptoren bekannt.

Die Wissenschaftler um Yasushi Kawaguchi von der Universität Tokio stießen nun bei ihrer Forschung auf das Protein NMHC-IIA. Dieses gilt eigentlich als Eiweiß, das im Inneren verschiedener Körperzellen vorkommt und nicht auf der Oberfläche. In ihren Versuchen zeigten die Forscher jedoch nach eigenen Angaben, dass dieses Protein auch im Bereich des Zelläußeren aktiv ist.

Für die Versuche nutzten die Forscher unter anderem eine menschliche Zelllinie, die eigentlich als recht resistent gegen Herpes-simplex-1-Viren gilt. Sie manipulierten die Zellen so, dass NMHC-IIA verstärkt gebildet wurde. Dadurch seien weit mehr Zellen von den Viren befallen worden als bei unbehandelten Vergleichszellen. Durch einen Antikörper gegen das Eiweiß konnte eine Infektion der Zellen hingegen blockiert werden, schreiben Kawaguchi und Kollegen. Sie hoffen nun, einen Ansatz für eine Therapie gegen die Viren gefunden zu haben.

Quelle: n-tv.de, dpa

Mehr zum Thema