Kurznachrichten

Vietnam: Hohe Haftstrafen für Gegner der kommunistischen Regierung

Ein Gericht in Vietnam hat am Mittwoch 13 wegen Umsturzversuchs angeklagte Gegner der kommunistischen Regierung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

Ein Anwalt der Angeklagten teilte mit, die drei Führungsmitglieder der aus Katholiken, Bloggern und Studierenden bestehenden Gruppe müssten 13 Jahre ins Gefängnis, anschließend würden sie für fünf Jahre unter Hausarrest gestellt. Zehn weitere erhielten demnach Haftstrafen zwischen drei und acht Jahren.

Nach Angaben der Verteidigung wurden die zwischen 24 und 55 Jahre alten Angeklagten vor allem beschuldigt, der in den USA ansässigen Exilpartei Viet Tan anzugehören. Diese setzt sich für eine Demokratisierung des südostasiatischen Landes ein, wird von  der Kommunistischen Partei Vietnams aber als «terroristisch»  angesehen. Nach Angaben eines Gerichtsmitarbeiters fand das am  Dienstag begonnene Verfahren in der Provinz Nghe An rund 300 Kilometer südlich der Hauptstadt Hanoi statt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen