Der Tag

Der Tag Idomeni ist fast leer

49d9954af5e0a52098954435a9eaff72.jpg

Laut den Behörden wurde bei der Räumung keine Gewalt angewandt.

(Foto: AP)

Das wilde Flüchtlingslager von Idomeni an der mazedonisch-griechischen Grenze soll bald ganz geräumt sein. Wie griechische Medien übereinstimmend berichteten, befanden sich am Morgen nur noch rund 1000 Menschen dort. 

  • Rund 3000 Migranten waren nach Behördenangaben am Dienstag und Mittwoch in organisierten Flüchtlingslagern untergebracht worden. Vor Beginn der Räumung schätzten die Behörden die Zahl der Migranten aber auf 8000.
  • Es wird vermutet, dass ein Teil der Migranten in der Region südlich von Idomeni bis hin zu Hafenstadt Thessaloniki untergetaucht ist, um anschließend wieder zu versuchen, über die Grenze nach Mazedonien zu kommen.

Quelle: n-tv.de