Der Tag

Vermutlich Opfer von Massaker Irakische Armee findet Massengräber in Tikrit

3oqg0744.jpg1810558693137069767.jpg

Mit irakischen Fahnen werden die Stellen markiert, an denen Massengräber vermutet werden.

(Foto: dpa)

Erst vor Kurzem konnte die irakische Stadt Tikrit von der Terrormiliz Islamischer Staat befreit werden. Doch die Anzeichen der Schreckensherrschaft sind noch deutlich sichtbar.

  • Bislang wurden in Tikrit elf Massengräber entdeckt. Aus ihnen wurden die Leichen von 47 Menschen geborgen, sagt ein Sprecher des irakischen Ministeriums für Menschenrechte.
  • Die Behörden gehen davon aus, dass es sich bei den Toten um Opfer des Massakers vom Militärstützpunkt Speicher handelt. Dort waren im vergangenen Juni bis zu 1700 Rekruten der irakischen Armee von IS-Kämpfern verschleppt worden.
  • Die zuständigen Behörden befürchten, weitere Leichen zu finden.

Quelle: n-tv.de