Der Tag

Der Tag Lebenslänglich für Reker-Attentäter gefordert

Im Prozess um das Attentat auf die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft für den Angreifer gefordert. Der 44-Jährige hatte gestanden, Reker am Tag vor ihrer Wahl zur neuen Stadtchefin mit einem Jagdmesser in den Hals gestochen zu haben. Dabei habe der 44-Jährige "hohe kriminelle Energie an den Tag gelegt, in dem er die Tat vorgeplant habe", hieß es. Ein psychiatrischer Gutachter hatte ihn gestern als voll schuldfähig eingestuft. Das Urteil soll voraussichtlich am 1. Juli verkündet werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.