Unterhaltung

"Weiß nicht wie das möglich ist" Ariana Grande inhaliert gegen Krankheit an

104367762.jpg

Ariana Grande geht's gar nicht gut.

(Foto: picture alliance / Paul Buck/EPA)

Ariana Grande ist auf Welttournee. Doch die 26-jährige Sängerin hat sich eine dicke Erkältung eingefangen. Bei Instagram zeigt sie, wie sie dagegen angeht - und bereitet ihre Fans schon mal auf unangenehme Nachrichten vor.

Fans machen sich Sorgen um Ariana Grande. Die Sängerin kämpft derzeit mit einer Krankheit. Eigentlich reist die 26-Jährige derzeit mit ihrer Sweetener World Tour um den ganzen Planeten. Auf Instagram erklärt sie ihren Fans nun, dass ein paar der anstehenden Shows möglicherweise abgesagt werden müssen.

"Ich bin immer noch sehr krank. Ich bin seit der letzten Londoner Show krank. Ich weiß nicht wie das möglich ist, aber mein Hals und mein Kopf bereiten mir große Schmerzen", schreibt sie bei Instagram. Weiter erklärt sie, dass sie Schwierigkeiten hätte, während der Show zu atmen. Sie sei bereits beim Arzt gewesen und versuche ihr Bestes zu geben. "Das Letzte was ich möchte, ist, eine Show abzusagen."

Auf Instagram zeigte sie sich mehrmals beim Inhalieren. In einem Update erklärt sie außerdem, dass sie noch immer nicht richtig Schlucken oder ihren Kopf heben könne. Sie werde aber weiterhin medizinisch versorgt.

Quelle: n-tv.de, jog/spot