Unterhaltung

Youtube-Nachwuchs Bibis Baby ist da

109060566.jpg

Das YouTube-Pärchen Julienco und Bibi freut sich über einen gesunden Jungen.

(Foto: picture alliance/dpa)

Bianca "Bibi" Heinicke und ihr Ehemann Julian "Julienco" Claßen sind Eltern geworden. Das haben die Youtube-Stars allerdings nicht auf Youtube bekannt gegeben, sondern bei Instagram. Die Geburt verlief offenbar nicht ohne Komplikationen.

Die vergangenen Tage hatte sich "Bibi's Beauty Palace"-Macherin Bianca Heinicke aus dem ihr sonst so ans Herz gewachsenen Medium Youtube ein wenig zurückgezogen. Zuvor informierte sie ihre 5,3 Millionen Abonnenten allerdings regelmäßig über den Fortgang ihrer Schwangerschaft.

Seit dem 4. Oktober schon ist das Baby da, Mutter und Vater Julian Claßen sind happy, der Junge gesund und munter. Wie Bibi bei Instagram schreibt, verlief die Geburt allerdings nicht ohne Komplikationen. Die 25-Jährige deutet an, dass ihr Baby "zwischenzeitliche ein paar Probleme" hatte. Sie schreibt von "blöden Komplikationen". Doch jetzt sei alles gut.

Auch eine Liebesbotschaft für ihren Ehemann bekommt sie in dem Text zum ersten Babyfoto noch unter: "Julian, du hast Großartiges die letzten Tage geleistet und ich weiß nicht, womit ich so einen tollen Mann wie dich verdient habe."

Klare Worte an die Fans

Seit Bibis selbst verordnete Social-Media-Pause hatte es von einigen Fans Kritik gehagelt. Nicht alle hatten Verständnis für diesen Schritt, und auch ihnen hat Bibi noch etwas zu sagen: "Und an all die Leute, die kein Verständnis dafür hatten, dass auch wir mal unser Handy für 4 Tage ausgemacht haben (sogar mit Ankündigung) und uns nicht gemeldet haben, kann ich nur meinen Kopf schütteln. Legt auch mal euer Handy weg, vor allem wenn ihr mal ein Kind kriegen solltet. Alles kann warten, euer Baby ist in dem Moment das Einzige, was zählen sollte."

Quelle: ntv.de, nan