Unterhaltung

In göttlicher Mission unterwegs Bieber spricht mit Inhaftierten über Glaube

imago0096494516h.jpg

Mit dabei hatte Bieber laut Medienberichten seinen eigenen Pastor und auch seine Frau Hailey.

(Foto: imago images/ZUMA Press)

Justin Bieber ist seit einigen Jahren sehr religiös. Immer wieder bekennt sich der Sänger in sozialen Medien zu Gott - und nun offenbar auch an einem eher ungewöhnlichen Ort. Laut eines Berichts besucht der 27-Jährige ein US-Gefängnis, um mit geläuterten Insassen über seinen Glauben zu sprechen.

Statt die Hallen und Stadien in den USA zu bereisen, machte sich der kanadische Sänger Justin Bieber auf eine ganz andere Tour auf. Der 27-Jährige besuchte ein amerikanisches Gefängnis, um mit den Inhaftierten über Gott zu sprechen. Das berichtet das US-Promi-Portal "TMZ" und veröffentlichte Bilder, die Bieber inmitten der Insassen im California State Prison zeigen.

Auf einem sitzt er mit ihnen im Stuhlkreis auf dem Gefängnishof, auf einem zweiten mit zum Gebet gefalteten Händen im Inneren der Einrichtung. Mit dabei hatte der religiöse Popstar laut US-Medienberichten seinen eigenen Pastor und auch seine Frau Hailey. Bieber habe laut des Berichts vor allem mit denjenigen Insassen gesprochen, die Teil gefängnisinterner Seminare sind.

Laut "Billboard" habe der Superstar den Besuch als "eine lebensverändernde Erfahrung" bezeichnet, die er "nie wieder vergessen wird. Es war solch eine Ehre, mir ihre Geschichten anhören zu dürfen und zu sehen, wie stark ihr Glaube ist", wird der Sänger zitiert.

Der Glaube verbindet auch das Ehepaar Bieber. Justin Bieber und Hailey (ehemals Baldwin) lernten sich 2009 über ihre streng gläubigen Eltern in einer Kirche kennen. 2018 trafen sie sich wieder und lernten sich lieben. Kurz darauf verlobten sie sich. Hailey Bieber verriet einst in einem "Vogue"-Interview: "Unser gemeinsamer Nenner, ich schwöre, ist immer die Kirche." Demnach warteten sie auch mit dem Sex, bis sie Ende 2018 standesamtlich heirateten.

Quelle: ntv.de, hek/spot

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.