Unterhaltung

Erst royale Ehren, dann Baby Cumberbatch freut sich über Nachwuchs

Benedict Cumberbatch und seine Ehefrau Sophie Hunter sind nun Eltern. Vier Monate nach der Hochzeit freut sich das Paar über die Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes. Das Geschlecht des Babys ist schon bekannt, über den Namen wird noch gerätselt.

Schauspieler Benedict Cumberbatch freut sich über Nachwuchs. Wie die Zeitschrift "Us Weekly" berichtet, brachte seine Frau Sophie Hunter am Wochenende einen Sohn zur Welt. Die Sprecherin des Briten kommentierte: "Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter freuen sich, die Geburt ihres hübschen Sohnes bekannt zu geben."

Kurz zuvor war der 38-jährige "Sherlock"-Darsteller noch von Queen Elisabeth II. für seine künstlerische Leistung und Wohltätigkeitsveranstaltungen geehrt worden. Nun kann im Hause Cumberbatch erneut angestoßen werden.

Der Name des "Cumberbabys" ist noch nicht bekannt. Doch unter dem Hashtag #CumberbatchBabyNames liefern User auf Twitter schon fleißig Namensvorschläge für den Spross. Sprecherin Karon Maskill bittet hingegen um Ruhe und die nötige Diskretion: "Wir bitten darum, die Privatsphäre der Familie in den nächsten, kostbaren Wochen zu respektieren."

Cumberbatch und die ebenfalls als Schauspielerin sowie als Regisseurin tätige Hunter haben sich erst am Valentinstag diesen Jahres das Ja-Wort gegeben. Im November 2014 hatte das Paar seine Verlobung bekanntgegeben - acht Monate später sind die beiden zum ersten Mal Eltern.

Quelle: n-tv.de, kbe/dpa

Mehr zum Thema