Unterhaltung

Domenico war "ehrlich scheiße" Die Dschungelcamper feiern Wiedersehen

1543084.jpg

Sie hat Domenico de Cicco vergeben: Dschungelkönigin Evelyn Burdecki.

(Foto: TVNOW / Stefan Menne)

Rund zwei Wochen sind vergangen, seit Evelyn Burdecki zur Dschungelkönigin gekrönt wurde. Nun trafen sich Ihre Hoheit und ihr Gefolge zum großen Wiedersehen bei RTL. Und dabei gab es auch so manche Stichelei.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel" hieß es am Sonntagabend - wurde in der RTL-Show noch mal nachgetreten? Ein paar kleine Sticheleien ließen sich die Dschungelcamp-Stars während der Sendung von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow entlocken, viel mehr nicht, oder wie Bastian Yotta sagte: "Alles Negative soll im Dschungel bleiben, dann werden wir wachsen."

Dschungelkönigin Evelyn Burdecki bekam die Lästereien ihres Ex-Freundes Domenico de Cicco vorgespielt. Sie gab sich zwar empört ("Ich sehe zum ersten Mal, wie gehässig er ist"), hat ihm aber vergeben. Domenico allerdings gab sich entsetzt von sich selbst, als die Szenen gezeigt wurden. "Ich war ehrlich scheiße, das will ich sagen", erklärte er selbstkritisch.

"Das Kriegsbeil ist begraben"

Die Streithähne Yotta und Currywurstmann Chris Töpperwien sind auch wieder gut, trotz Drohungen am Lagerfeuer: "Das Kriegsbeil ist begraben, es liegt in Australien." Auf kleiner Flamme köchelte der Streit allerdings auf Instagram weiter, wie Moderatorin Sonja Zietlow listig anmerkte.

Ganz und gar nicht erfreulich fand Doreen Dietel zudem, dass Yotta ein Handy-Video in ihrem Versace-Hotelzimmer in Australien gedreht hat. Er habe von der Rezeption den Schlüssel für ein falsches Zimmer bekommen und dies dokumentieren wollen, verteidigte sich der auf Sonja Zietlows Nachfrage. Aufnahmen von ihrem Koffer seien ja wohl nicht so schlimm, im Dschungel habe man sie auch sehr intim erlebt. Doreen Dietel ließ das nicht gelten: "Du hast mir das Video gezeigt mit meinen Unterhosen. Im Hotelzimmer bin ich privat, da krieg ich keine Kohle dafür."

Im Dschungel hatte Felix van Deventer außerdem verraten, dass seine Freundin ein Baby erwartet. Diese Enthüllung des Stars aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) hat am Ende auch noch ein Nachspiel im "IBES-Nachspiel": Der Vater in spe wusste bis zu diesem Abend offenbar noch nicht, ob er einen Sohn oder eine Tochter bekommen wird. Eine pinkfarbene Babytorte verriet es ihm nun: Es wird eine Tochter!

Quelle: n-tv.de, vpr/spot

Mehr zum Thema