Unterhaltung

Alle Künstler, alle Lieder Die RTL+ Musik-App geht an den Start

Der Ausbau des Streamingdienstes RTL+ zum gattungsübergreifenden Entertainment-Angebot beginnt mit dem Start der RTL+ Musik-App. Nutzerinnen und Nutzer von RTL+ haben so neben dem Video-Angebot auch Zugriff auf mehr als 90 Millionen Musikstücke und Lieder. Alle gängigen Künstlerinnen und Künstler sind dabei, von Klassik bis Techno.

Der Einführungspreis der einzigartigen Kombination aus Video und Musik beträgt im "RTL+ Max Tarif" 9,99 Euro. Ab dem 7. Monat sind es 12,99 Euro.

Mit mehr als 3,4 Millionen Abonnenten ist RTL+ der führende deutsche Streamingdienst. Wie Ende vergangenen Jahres angekündigt, wird RTL+ Schritt für Schritt zum vollumfänglichen crossmedialen Unterhaltungs-Angebot ausgebaut. Podcasts, Hörbücher und die Digitalausgaben von Premium-Zeitschriften werden das Angebot nach und nach erweitern.

Für das Musikangebot geht RTL+ eine für den deutschen Markt exklusive Partnerschaft mit Deezer ein, einem der führenden Musikstreamingdienste. Nutzer erhalten über die RTL+ Musik-App direkten Zugriff auf den kompletten Produktumfang des von Deezer bereitgestellten Angebots und die wöchentlichen Neuerscheinungen. Darüber hinaus stehen mehr als 5000 kuratierte Playlists für jede Stimmung und jedes Genre zum Streamen bereit. Hinzu kommen bis zu 100 Radio-Streams. Das Angebot wird für RTL+ Nutzer weiter ausgebaut, beispielsweise durch Soundtracks von beliebten Serien, Shows und Realityformaten.

RTL+ Musik Tarife

Von Gratis bis Max

(Foto: RTL+)

Für eine einfache und personalisierte Nutzung der RTL+ Musik-App sorgen Features wie die Download- und Bibliotheks-Funktion ("Meine Inhalte"), der "Trackmix", der auf Basis eines Titels weitere passende Songs abspielt, sowie die "Daily Mixes", eine Playlist, die sich dem persönlichen Nutzungsverhalten anpasst und neben den Lieblingssongs neue Hörvorschläge einstreut.

Zukünftig wird die App außerdem um Features wie die Einblendung der Songtexte und den Playlist-Importer erweitert. Dieser ermöglicht es den Nutzern, ihre persönlichen Playlists von anderen Musik-Streamingdiensten ganz einfach auf RTL+ Musik zu übertragen.

Abonnenten, die sich für den RTL+ Max Tarif entscheiden, haben neben dem umfassenden Musikportfolio auch Zugriff auf das vielfältige Video-Entertainment-Angebot von Fiction bis Reality, von Doku bis Live-Sport. Im zweiten Halbjahr 2022 wird das Angebot allein um 37 neue Originals erweitert, darunter Fiction-Highlights wie "Das Haus der Träume", die zweite Staffel von "Sisi" und eine Dokumentation über den Wiederaufstieg von Schalke 04.

Die RTL+ Musik App kann bei Google Play und im Apple Store kostenlos heruntergeladen werden.

Weitere Informationen über das Angebot und die Tarife finden Sie bei plus.rtl.de.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen