Unterhaltung
The Man Of Constant Sorrow: Er hat es weit gebracht, unser aller Bedenkenträger ...
The Man Of Constant Sorrow: Er hat es weit gebracht, unser aller Bedenkenträger ...(Foto: AP)
Donnerstag, 13. Oktober 2016

Zum Reinhören : Die zehn besten Bob-Dylan-Songs

Laut der Musik-Bibel "Rolling Stone" sind dies die besten 10 Songs des Barden, der mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wird. Und Zeilen wie: "Sometimes I turn, there's someone there, other times it's only me" ("Every Grain Of Sand") lassen erahnen, warum.

"The answer, my friend, is blowin' in the wind" - nun nicht mehr: Fest steht, dass Bob Dylan, der poetischste aller Poeten im Musikgewerbe, den Nobelpreis für Literatur erhält - und zwar, weil die Schwedische Akademie damit seine "poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Gesangstradition" ehrt. Sein Einfluss auf die zeitgenössische Musik sei tiefgreifend. "Dylan hat den Status einer Ikone", erklärte die Akademie. Der 75-Jährige, geboren als Robert Allen Zimmerman, ist seit fünfeinhalb Jahrzehnten im Musikgeschäft und hat die Folk- und Rockszene entscheidend mitgeprägt. Er war bereits mehrfach für die Auszeichnung im Gespräch. Hier können Sie sich ansehen und -hören, warum sich die Akademie für diesen dennoch eher ungewöhnlichen Preisträger entschieden hat.

10: Every Grain Of Sand

9: Visions Of Johanna

8: Mr Tambourine Man

7: It's Alright, Ma (I'm Only Bleeding)

6: I Shall Be Released

5: All Along The Watchtower

 

4: Just Like A Woman

3: Tangled Up In Blue

2: A Hard Rain's A-Gonna Fall

 

1: Like A Rolling Stone

Und hier noch fünf Favoriten, die zwar nicht vom "Rolling Stone" aufgeführt werden, die aber für Hobby-Musiker bei n-tv.de ebenfalls von Bedeutung sind.

Blowing In The Wind

Knockin' On Heavens Door

Lay Lady Lay

Two Trains Runnin'

 

Man Of Constant Sorrow (covern konnte er auch)

 

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen