Unterhaltung

Nach Aus bei DSDS Dieter Bohlen plant etwas "Großes"

1742631.jpg

Die 15. Staffel des "Supertalents" startet im Herbst 2021 - ohne Dieter Bohlen.

(Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Kurz bevor auf RTL die erste DSDS-Liveshow ohne Dieter Bohlen startet, meldet sich der Pop-Titan auf Instagram erstmals seit seinem RTL-Aus zu Wort und versichert: Er ist mit der derzeitigen Situation sehr zufrieden. Er könne sich vor Angeboten kaum retten.

Dieter Bohlen blickt nach seinem Ausscheiden bei "Deutschland sucht den Superstar" optimistisch in die Zukunft: "Ich hab super viele Angebote natürlich bekommen, und da muss man natürlich so ein bisschen gucken, was man jetzt macht", sagte Bohlen in einem Instagram-Video. Er sei mit der derzeitigen Situation sehr zufrieden. "Ich plane Großes, und ihr werdet von mir hören."

Es war das erste Mal, dass sich der Musikproduzent nach seinem RTL-Aus zu Wort meldete. Kurze Zeit nach der Veröffentlichung des Clips startete auf RTL die erste "DSDS"-Liveshow ohne Bohlen. Dafür saß Show-Titan Thomas Gottschalk neben Maite Kelly und Mike Singer in der Jury. "Auch Titanen können stürzen, und das ist dem Dieter passiert. Wir wünschen ihm natürlich, dass er schnell wieder aufsteht. Gute Besserung", erklärte Gottschalk zu Beginn.

Bohlen hatte seine Teilnahme am Halbfinale und Finale abgesagt und einen Krankenschein eingereicht. Schon einige Wochen zuvor hatte RTL angekündigt, dass Bohlens Zeit in der Show nach fast 20 Jahren endet. Auch beim "Supertalent" wird er nicht mehr dabei sein.

Bohlen blieb stets gesetzt

"Wir bedanken uns ausdrücklich bei der aktuellen Jury und insbesondere bei Dieter Bohlen als langjährigem Chefjuror. Mit klaren Urteilen und feinem Gespür für musikalischen Mainstream im allerbesten Sinne ist er maßgeblich am langjährigen Erfolg beider Shows beteiligt. Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsamer Erfolge ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung", erklärt RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm zu der Umstrukturierung.

DSDS war 2002 erstmals auf Sendung gegangen. "Das Supertalent" flimmerte 2007 zum ersten Mal über die Bildschirme. In beiden Formaten wechselten die Juroren im Lauf der Zeit immer wieder, nur Bohlen blieb stets gesetzt. Die 15. Staffel des "Supertalents" startet im Herbst 2021, die 19. Staffel von DSDS geht ab Januar 2022 bei RTL und TVNOW über die Bühne.

"Deutschland sucht den Superstar" ist nicht nur bei RTL zu sehen, sondern jederzeit auch bei TVNOW abrufbar. Mehr Informationen zur Sendung gibt es zudem bei RTL.de.

Quelle: ntv.de, jki/dpa

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.