Unterhaltung

Die Nächsten bitte! Dschungelkönig bei "Promi Big Brother"?

100129095.jpg

Vom Dschungel in den Container? Joey Heindle.

(Foto: RTL / Stefan Menne)

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Wenige Tage bevor der Container bei "Promi Big Brother" wieder seine Pforten öffnet, werden weitere angebliche Kandidaten der Show bekannt. Einer hat schon einmal die Dschungel-Krone gewonnen, ein anderer kommt vom Ballermann.

Die Gerüchteküche um die Teilnehmer bei "Promi Big Brother" in diesem Jahr brodelt weiter. Nun hat RTL.de erneut vier Personen enthüllt, die demnächst womöglich in den Container ziehen werden.

Da wäre etwa Eva Benetatou. RTL-Zuschauer kennen sie aus der diesjährigen "Bachelor"-Staffel. Im Kampf um das Herz des Rosenkavaliers Andrej Mangold schaffte sie es bis auf den zweiten Platz. Im Finale musste sie sich Jennifer Lange geschlagen geben.

Auch Lilo von Kiesewetter soll es sich im TV-Knast gemütlich machen. Die 64-Jährige gilt als "Deutschlands berühmteste Seherin" und hat nach eigener Aussage schon Menschen wie Moderator Jean Pütz, Modedesignerin Jil Sander oder Starfigaro Udo Walz mit ihren Fähigkeiten zur Seite gestanden. Vielleicht prophezeit sie ja auch dem einen oder anderen Mitinsassen im Container die Zukunft.

Almklausi und Joey

Der nächste Kandidat für "Promi Big Brother" soll Almklausi sein. Den kennt vielleicht nicht jeder, aber zumindest Ballermann-Touristen könnte er ein Begriff sein. Schließlich gelang ihm mit "Mama Laudaa" im vergangenen Jahr ein Party-Hit, der ab einer gewissen Promillezahl jedem ins Ohr geht.

Und schließlich wird noch ein waschechter Dschungelkönig für das Container-Abenteuer in diesem Jahr gehandelt: Joey Heindle, 2012 Fünftplatzierter bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) und ein Jahr später Gewinner von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

Eine illustre Runde

Sollten die Spekulationen zutreffen, würde sich eine illustre Runde bei "Promi Big Brother" zusammenfinden. Bereits zuvor wurden folgende "Promis" als Teilnehmer gehandelt: Theresia Behrend Fischer (diesjährige "Germany's Next Topmodel"-Finalistin), Rafi Rachek (Ex-"Die Bachelorette"-Kandidat), Sylvia Leifheit (TV-Schauspielerin), Janine Pink (frühere "Köln 50667"-Darstellerin), Jürgen Trovato (TV-Ermittler in "Die Trovatos - Detektive decken auf"), Shirin David (Youtuberin), Tobias Wegener (Ex-"Love Island"-Kandidat), Estefania Wollny (Tochter von Vorjahressiegerin Silvia Wollny) und Ginger Costello (Frau von Ex-Rotlichtkönig Bert Wollersheim). Zudem könnte Eva Benetatou erneut auf den "Bachelor" treffen - auch Andrej Mangold gilt als möglicher Kandidat.

Offiziell ist das alles freilich noch nicht. Und auch RTL.de schränkt mit Blick auf die neuesten Enthüllungen ein: Da es immer auch Nachrücker für eventuelle Ausfälle gebe, sei nicht klar, ob die genannten Kandidaten wirklich gleich zu Beginn der Show mit von der Partie seien. Genaueres wissen wir ab dem 9. August. Dann startet "Promi Big Brother" bei Sat.1.

Quelle: n-tv.de, vpr

Mehr zum Thema