Unterhaltung

Nach Sexualdelikt Ehemann von Nicki Minaj verhaftet

imago97289997h.jpg

Seit 2019 ist Nicki Minaj mit Kenneth Petty verheiratet.

(Foto: imago images/Agencia EFE)

Seit 2019 ist Rapperin Nicki Minaj mit Kenneth Petty verheiratet, einem verurteilten Sexualstraftäter. Der hätte sich nach seinem Umzug von New York nach Kalifornien dort als solcher registrieren lassen müssen. Doch das hat der 41-Jährige offenbar nicht gemacht.

Den Ehemann von Nicki Minaj holt dessen Vergangenheit ein. Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, wurde Kenneth Petty im US-Bundesstaat Kalifornien verhaftet. Der Grund: Er habe es versäumt, sich dort als verurteilter Sexualstraftäter zu registrieren. Nach einer Verurteilung in New York und seinem Umzug im vergangenen Jahr wäre er dazu verpflichtet gewesen. Zum ersten Mal sei dies bereits im November bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen, doch Petty habe auch dann, nach einer Strafzahlung von 20.000 US-Dollar und mehreren Stunden im Gefängnis, nicht reagiert.

*Datenschutz

Wie das Blatt weiter meldet, sei Petty bereits einem Haftrichter vorgeführt worden und habe selbst auf "nicht schuldig" plädiert. Die Staatsanwaltschaft fordere nun, Petty Hausarrest aufzuerlegen. Sein Anwalt schlug hingegen eine Kaution von 100.000 US-Dollar und das Verwenden einer elektronischen Fußfessel vor. Sicher erscheint, dass der Mann der Rapperin seinen Ausweis abgeben muss und unter Behördenaufsicht gestellt wird. Er darf sich bis auf Weiteres nur noch in Südkalifornien aufhalten und auch kein Marihuana konsumieren, obwohl dies in Kalifornien eigentlich legalisiert wurde.

Nicki Minaj musste für ihre Beziehung mit dem fünf Jahre älteren Petty, mit dem sie angeblich erst 2018 zusammenkam, schon jede Menge Kritik einstecken. Doch die Rapperin nahm ihren heutigen Ehemann in ihrem Podcast "Queen Radio" in Schutz: "Wenn eine Person mit einem Menschen zusammen ist, der sie geliebt hat, bevor sie einen Cent in der Tasche hatte - wie kann man das nicht verstehen?"

Im Oktober des vergangenen Jahres hatten Minaj und Petty geheiratet. Ihre Fans informierte die Musikerin mit einem Video auf Instagram, in dem "Mr. und Mrs."-Tassen und je ein schwarzes und ein weißes Baseball-Cap mit der Aufschrift "Braut" beziehungsweise "Bräutigam" zu sehen waren. Dazu schrieb sie: "Onika Tanya Maraj-Petty 10 21 19" - ihr neuer offizieller Name und das Hochzeitsdatum.

Quelle: ntv.de, nan/spot