Unterhaltung

Mel B über Sex mit Halliwell "Es ist einfach passiert"

Bald gehen die Spice Girls auf Tour. Schlagzeilen machen die vier Damen aber schon vorher, und zwar mit Geschichten aus der Vergangenheit. Mel B behauptet jetzt, einen One-Night-Stand mit Bandkollegin Geri Halliwell gehabt zu haben.

Wenn eine Freundin geheime Dinge aus der Vergangenheit einer anderen ausplaudert, kann es ganz schnell zum Bruch der Freundschaft kommen. So mögen Befürchtungen, das neueste Interview mit Mel B könne die anstehende Tour der Spice Girls gefährden, durchaus berechtigt sein. Immerhin hat die heute 43-Jährige darin erzählt, sie habe in den 90er-Jahren mit ihrer Bandkollegin Geri Halliwell Sex gehabt.

imago85070812h.jpg

Freunde behaupten, Mel B fiele es grundsätzlich schwer, private Dinge für sich zu behalten.

(Foto: imago/APress)

Wie unter anderem die britische Zeitung "The Mirror" berichtet, war Mel B offenbar schon während des Interviews mit Moderator Piers Morgan klar, dass diese Aussage ihrerseits bei Geri Horner, wie Halliwell seit ihrer Hochzeit mit Formel-1-Mogul Christian Horner heißt, nicht gut ankommen würde. "Sie wird mich dafür hassen, weil sie total fein mit ihrem Ehemann in ihrem Landhaus sitzt. Aber es ist nun mal die Wahrheit. Sie und ihr Mann werden mich umbringen." Doch warum überhaupt?

"Sie hatte große Brüste"

"Hast Du mit Geri geschlafen?, hatte Morgan Mel B zuvor gefragt, woraufhin sie nur nickte und erklärend hinzufügte: "Wir waren beste Freundinnen. Es ist einfach passiert. Ist dir das noch nie passiert? Sie hatte übrigens große Brüste." Es sei aber eine einmalige Sache gewesen. Morgan wirkte jedenfalls überrascht über die Enthüllung: "Das ist eine Spice-Girls-Bombe! Das hast du früher noch nie zugegeben, oder? Die Menschen werden fasziniert sein!" Mel Bs Erwiderung darauf war dann recht trocken: "Ja, und jetzt habe ich es eben gesagt ..."

imago35432858h.jpg

Geri Horner und Ehemann Christian sind wohl wenig begeistert.

(Foto: imago/LaPresse)

Ist ihr diese Information aber tatsächlich nur rausgerutscht, oder steckt Kalkül dahinter? Kollegin Mel C wusste zumindest bislang nichts von diesem One-Night-Stand. "Das höre ich zum ersten Mal", soll sie im Anschluss an das Interview gesagt haben. Dabei verriet Mel B dabei außerdem, dass sie einmal auch Mel C geküsst habe. Das sei aber nichts Sexuelles gewesen, sie habe nur mal ausprobieren wollen, wie sich das mit Zungenpiercing anfühlt.

Zumindest sind die britischen Medien seither voll mit diesem Thema, die Spice Girls zieren sämtliche Titelseiten, und das könnte den Verkauf der Tickets für ihre anstehenden Konzerte ankurbeln. Inzwischen soll sich auch Geri Horner geäußert und Mel B angewiesen haben, zukünftig ihren Mund zu halten. Böse genug, um die Tour abzublasen, ist sie auf Mel B aber nicht. Fans der Girl-Band können demnach aufatmen, die Konzerte zwischen dem 1. und dem 15. Juni in Großbritannien finden wie geplant statt.

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema