Unterhaltung

"Das Leben ist schön" GZSZ-Star Daniel Fehlow wird wieder Vater

97939505.jpg

Werden wieder Eltern: Daniel Fehlow und Jessica Ginkel.

(Foto: picture alliance / Jörg Carstens)

In "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mimt Daniel Fehlow seit rund 20 Jahren den Draufgänger Leon Moreno. Doch im wahren Leben ist der Schauspieler längst angekommen. Jetzt freut er sich darauf, zum zweiten Mal Vater zu werden.

Seit 2012 ist Daniel Fehlow mit seiner Schauspielkollegin Jessica Ginkel zusammen. 2015 krönten sie ihre Liebe mit einem Sohn. Der wird nun bald einen kleinen Spielgefährten bekommen. Das gab der GZSZ-Star in einer Videobotschaft an seine Fans bekannt, die RTL unter anderem bei Twitter und Instagram postete. Wann genau das Baby zur Welt kommen soll und ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt, will Fehlow aber noch nicht verraten.

*Datenschutz

"Kurz vor Weihnachten, blauer Himmel, Sonnenschein", eröffnet Fehlow den Clip. "Der richtige Moment, um eine erfreuliche Nachricht zu übermitteln. Jessi und ich sind wieder schwanger und freuen uns wahnsinnig auf unser zweites Kind", fährt er fort.

Das kann man dem Schauspieler auch ruhig glauben, so wie er in die Kamera strahlt, nachdem er seinen Fans noch die wohl wichtigste Botschaft mit auf den Weg gegeben hat: "Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten - und das Leben ist schön."

Das Wunder Mensch

Fehlow und Ginkel lernten sich am Set von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) kennen und lieben. Der 42-Jährige verkörpert in der Soap seit über 20 Jahren - mit einer kleinen Unterbrechung - die Hauptfigur des "Leon Moreno". Seine fünf Jahre jüngere Lebensgefährtin gehörte als "Carolin Neustädter" von 2006 bis 2009 zum Cast der RTL-Erfolgsserie. Die Beziehung der beiden wurde erst 2016 bekannt, als sie bereits gut vier Jahre zusammen waren.

Dem Portal "Promiflash" erklärte Fehlow vor ein paar Monaten, wie er bereits jetzt in seiner Vaterrolle aufgeht: "Manchmal steht man da und denkt: Wahnsinn überhaupt, dass das ein Mensch ist, der aus uns entstanden ist - und dann so ein toller." Das Wunder darf er nun also schon bald ein zweites Mal erleben.

Quelle: ntv.de, vpr/spot