Unterhaltung

Demütigung und Gewaltvorwürfe Georgina Fleur beschimpft ihren Verlobten

1712050.jpg

Zwischen Georgina Fleur und Kubilay Özdemir scheint es endgültig aus zu sein.

Vor wenigen Wochen sind Georgina Fleur und Kubilay Özdemir als Paar im "Sommerhaus der Stars". Während sie in der Show fest zu ihm steht, scheint das nun vorbei zu sein. In den sozialen Medien rechnet eine todtraurige Fleur mit ihm und ihrer besten Freundin ab.

Was ist passiert zwischen Georgina Fleur und ihrem vor kurzem noch so geliebten Verlobten Kubilay Özdemir? In der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" kämpften die beiden noch gemeinsam und wurden nach drei Tagen von den übrigen Kandidaten zum Abbruch gezwungen. Der Grund dafür war vor allem die aggressive und respektlose Art des 41-Jährigen. Die hat Fleur offenbar ebenfalls häufig zu spüren bekommen, denn nun hat sie genug davon.

In ihrer in der Nacht hochgeladenen Instagram-Story berichtet die 30-Jährige von Verrat, Gewalt und Betrug. Ihre Schimpftiraden richten sich dabei nicht nur an ihren nunmehr wohl Ex-Verlobten, sondern auch gegen ihre ehemals beste Freundin Danica. "Es ist 4:24 Uhr, mitten in der Nacht. Ich kann nicht schlafen, ich habe viele Gedanken in meinem Kopf. Ich will euch alle nie wieder sehen. Weder dich, Kubilay, noch dich, Danica. Wegen so ein bisschen Geld solche Lügen zu erzählen. Wie böse, wie hinterlistig ihr seid. Ich hasse euch alle", beginnt sie ihre minutenlangen Ausführungen, die vor Enttäuschung und Traurigkeit nur so triefen.

"Du demütigst mich jeden Tag"

"Du postest ein Foto von deiner Ex. Du hast mich gedemütigt. Du demütigst mich jeden Tag. Du beleidigst mich jeden Tag. Du hast mich krankenhausreif geschlagen, du hast meine Nase gebrochen. (...) Geh für immer aus meinem Leben. Du bist krank!", sagt sie in aller Deutlichkeit und klagt den Geschäftsmann öffentlich an.

*Datenschutz

In der Story auf seinem eigenen Instagram-Account hat Özdemir kurz vorher ein Foto mit einer Blondine im Arm hochgeladen, zu dem er auf Englisch schreibt: "Wieder so happy!" Bei der Unbekannten handelt sich offenbar also um seine Ex. Follower glauben sogar: "Sie waren nie getrennt, Georgina war seine Geliebte. Kubi ist immer noch mit der Mutter seiner Kinder verheiratet."

Aber auch ihrer Freundin Danica macht Fleur noch weitere schwere Vorwürfe: "Du hast nichts Besseres zu tun, als die Liebe meines Lebens zu zerstören, dich an meinem Mann ranzumachen und mich bei ihm schlecht zu machen."

"Viel getrunken und Party gemacht"

Dann geht sie auch mit sich selbst hart ins Gericht und gibt zu: "Ich habe auch in letzter Zeit viel getrunken und Party gemacht. Aber das mache ich nur als Ablenkung. Ich habe quasi meinen Frust weggetrunken, um mein Lachen zurückzugewinnen. Aber ich werde nur noch trauriger, weil mich mein Mann und meine beste Freundin so fertig gemacht haben." Sie spricht davon, wie sie Danica stets zur Seite stand, auch finanziell, und wie sehr sie sich nun auch von ihr hintergangen fühle. Fleur sagt, sie habe tagelang nur geweint und leide unter Depressionen.

Georgina Fleur und Kubilay Özdemir führten zuvor zwei Jahre lang eine On-Off-Beziehung, hatten sich Anfang 2019 dann aber verlobt. Fleur war vor sieben Jahren durch die RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" bekannt geworden, obwohl sie damals nur Fünfte wurde. Seither war sie bereits in zahlreichen Reality-Formaten zu Gast, darunter das RTL-Dschungelcamp und "Kampf der Realitystars" bei RTLzwei.

Quelle: ntv.de, nan