Unterhaltung

Nein, nicht Hadid "Gigi" soll ins Dschungelcamp ziehen

dschungelcamp.jpg

Im Januar geht es wieder los!

(Foto: RTL)

Verwechslungsgefahr besteht hier allenfalls beim Namen: Mit US-Model Gigi Hadid hat "Gigi", der eigentlich Luigi Birofio heißt, nichts zu tun, auch wenn er zumindest das Posen ebenfalls ganz gut raus hat. An diversen Reality-TV-Formaten wirkte er schon mit, nun soll er auch ins Dschungelcamp ziehen.

Bis das Dschungelcamp im Januar seine Zelte wieder in Australien aufschlägt, dauert es noch ein wenig. Dazwischen liegen unter anderem noch die zehnte Staffel von "Promi Big Brother", die Fußball-WM in Katar und Weihnachten. Und trotzdem wird bereits fleißig spekuliert, wer es sich diesmal am Lagerfeuer mehr oder minder gemütlich machen könnte.

So hat die "Bild"-Zeitung nun den nächsten Namen eines potenziellen Kandidaten publik gemacht: Luigi Birofio, Spitzname "Gigi". Mit seiner Namensverwandten Gigi Hadid hat er selbstredend nur so viel zu tun wie Micaela Schäfer mit einer Gebetsschwester, aber dass er zumindest gut posen kann, beweist er nicht nur auf seiner Instagram-Seite.

Birofio war auch schon in diversen Reality-TV-Formaten zu Gast, darunter etwa "Kampf der Realitystars" und "Ex on the Beach". "Gigi gönnt sich", ist ein geflügeltes Wort aus seinem Mund - und so gönnte er es sich am Strand, sich in Michelle Daniaux zu vergucken. Was daraus resultierte, ist eine On-Off-Beziehung - und damit das nächste TV-Engagement in "Prominent getrennt - Die Villa der Verflossenen".

Von Mangold bis Koc

Nun also soll "Gigi" das Dschungelcamp bei RTL unsicher machen (auch auf RTL+ abrufbar). Sollten die weiteren Informationen der "Bild"-Zeitung zutreffen, stehen auch schon einige seiner Mitstreiterinnen und Mitstreiter down under fest. So sollen auch Ex-"Bachelor" Andrej Mangold und Youtuberin Lisha mit von der Partie sein. Ebenso werden Djamila Rowe, die einst eine Affäre mit dem Schweizer Botschafter in Deutschland erfand, und Yeliz Koc, die dem damaligen "Bachelor" Daniel Völz eine scheuerte, als Kandidatinnen gehandelt. Zudem wird gemutmaßt, dass Daniela Katzenbergers Ehemann Lucas Cordalis gesetzt ist. Er sollte eigentlich schon in diesem Jahr ins Camp ziehen, musste wegen einer Corona-Infektion jedoch passen.

Auf wen Luigi "Gigi" Birofio ganz sicher nicht bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" treffen dürfte, ist Menderes Bagci. Denn zum einen ist der ja schon mal Dschungelkönig geworden. Und zum anderen soll er nun wiederum demnächst bei "Promi Big Brother" in den Container ziehen. Offiziell bestätigt ist all das natürlich noch nicht.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen